Toilette reinigen: Tipps für eine saubere Toilette

Toilette im Bad
  • Für ausreichend Hygiene im Bad sollten Sie regelmäßig die Toilette reinigen.
  • Investieren Sie täglich eine Minute darin Ihr WC zu reinigen, und umgehen Sie große Reinigungsaktionen.
  • Hausmittel sind gut wirksam und umweltverträglicher als scharfe WC-Reiniger.

Wenn Sie im Alltag mit wenigen Handgriffen das WC reinigen, verhindern Sie hartnäckige Ablagerungen und Verfärbungen. Hier erfahren Sie, was Sie dafür tun müssen und warum WC-Reiniger nicht unbedingt notwendig sind. Außerdem lesen Sie, was zu tun ist, wenn Urinstein auftritt oder das WC verstopft ist.

1. Die tägliche Reinigung beugt starke Verschmutzungen vor

klobürste in toilette

Wenn Sie jeden Tag kurz Ihre Toilette reinigen, kommt es nicht zu schwer entfernbaren und gesundheitsgefährdenden Verschmutzungen.

Da der Kalk aus dem Wasser mit Harnstoff reagiert und sich als Urinstein in der Toilette absetzt, sollten Sie täglich zur Toilettenbürste greifen: Schrubben Sie kurz alle Bereiche in der Schüssel, die Sie erreichen können – auch unter dem Rand. So verhindern Sie, dass Ablagerungen überhaupt entstehen.

Alle paar Tage können Sie auch etwas Zitronensäure oder einen Schuss Haushaltsessig in die Toilette geben, einige Minuten einwirken lassen, kurz mit der Bürste schrubben und dann spülen. Alternativ verwenden Sie Natron als umweltverträglichen Toilettenreiniger. Sie schützen Ihre Gesundheit vor diversen Bakterien und Krankheitserregern, wenn Sie diese kurzen Momente investieren.

Tipp: Mindestens alle sechs Monate wird es Zeit für eine neue Bürste – mit der alten verteilen Sie nur die Keime weiter.

2. So können Sie das Äußere der Toilette reinigen

frau mit handschuhen putzt toilette

Möchten Sie Brille und Deckel Ihrer Toilette reinigen, verwenden Sie am besten nur sanfte Putzmittel.

Möchten Sie die WC-Brille und den Toilettendeckel reinigen, benutzen Sie dafür am besten nur milde Seifenlauge und ein weiches Tuch. WC-Reiniger brauchen Sie für diesen Bereich gar nicht, und durch das sanfte Reinigungsmittel wird das Material nicht angegriffen. Wischen Sie mit reinem Wasser nach und trocknen Sie alles gründlich ab. Den Lappen benutzen Sie nicht, wenn Sie die Toilettenschüssel reinigen möchten.

Auch wenn bei Ihnen im Alltag niemand die Brille hochklappt: Wenn Sie den WC-Sitz reinigen, sollte Sie die Brille auf jeden Fall aufstellen und sie von unten säubern. Auch hier benutzen Sie Seifenlauge als Toilettenreiniger, doch Sie können auch einen Putzschwamm mit einer etwas raueren Seite verwenden. Hier können nämlich etwas hartnäckigere Verschmutzungen auftreten.

3. Sie können mit milden Mitteln das Innere der Toilette putzen

Halten Sie sich an die eingangs genannten Tipps, wird sich kaum hartnäckiger Schmutz im WC absetzen. Treten dennoch verfärbte Stellen und Ablagerungen auf, erfordern sie etwas mehr Einsatz: Wie Sie Urinstein entfernen, erfahren Sie ausführlich in diesem Beitrag. So viel sei aber gesagt: Industriell gefertigten Urinsteinentferner brauchen Sie dafür meist nicht. Im Haushalt finden Sie verschiedene Mittel ohne Chemie, mit denen Sie die Toilette entkalken können. Dazu zählen:

  • Essig
  • Zitronensäure
  • Backpulver
  • Spülmaschinentabs
  • Natron
  • Waschmittel

Möchten Sie Urinstein entfernen, der sich unter dem Rand gebildet hat, gibt es dafür einen einfachen Trick: Tränken Sie Toilettenpapier im Hausmittel Ihrer Wahl und klemmen Sie es unter den Rand. So kann es bei Bedarf über mehrere Stunden hinweg einwirken. Nachdem Sie es entfernt haben, schrubben Sie die Stelle mit der Toilettenbürste – die Ablagerungen lassen sich nun leicht lösen.

Tipp: Auf Cola als Hausmittel verzichten Sie besser: Statt zu helfen, kann sie die Verfärbungen verschlimmern.

4. So gehen Sie gegen Kalkablagerungen im Spülkasten vor

mann öffnet spülkasten

Im Spülkasten können sich auf Dauer Kalkablagerungen bilden, die Sie entfernen sollten.

Die meisten Menschen übersehen, dass sie ab und zu auch ihren Spülkasten reinigen sollten. Hier kann sich der Kalk aus dem Wasser über einen relativ langen Zeitraum ungehindert absetzen, wenn Sie nichts dagegen tun. Nehmen Sie zunächst den Deckel ab und drehen Sie das Eckventil zu. Entfernen Sie dann den Schwimmer und das Einlassventil. Unter beiden sind Gummidichtungen zu finden, die Sie kontrollieren und gegebenenfalls erneuern sollten.

Lassen Sie den Schwimmer und das Einlassventil in heißem Wasser mit etwas Essig einweichen. Danach füllen Sie den Spülkasten selbst mit einer Mischung aus heißem Wasser und Essig, damit sich der Kalk von den Wänden lösen kann. Nach einigen Stunden Einwirkzeit können Sie das Gemisch wegspülen und das Innere des Spülkastens mit klarem Wasser nachspülen. Es sollte nun wieder sauber sein, sodass Sie ihn wieder zusammenfügen können.

Tipp: Überprüfen Sie den Zustand des Spülkastens am besten mindestens einmal im Jahr.

5. Mit diesen Möglichkeiten können Sie eine verstopfte Toilette reinigen

Es ist sicher einer der unangenehmsten Momente im Bad, wenn das WC verstopft ist. Es gibt gleich mehrere verschiedene Wege, die Sie einschlagen können, um die Situation zu verbessern. Aggressiver Rohrreiniger ist zwar eine Option, aber Sie müssen sie nicht wählen.

5.1. Oft schafft der Pömpel Abhilfe

Pömpel, Pümpel, Saugglocke – es gibt viele Namen für das simple Gerät. Es wird so über den Abfluss der Toilette gesetzt, dass es ihn an allen Seiten abschließt. Durch das Pumpen wird nun immer abwechselnd ein Über- und ein Unterdruck erzeugt. In den meisten Fällen reicht das aus, damit die Toilette wieder problemlos abläuft. Ein wichtiger Ratschlag: Kaufen Sie den Pömpel, bevor Sie ihn brauchen!

In diesem Video sehen Sie eine Variante, die mit ähnlichen Kräften arbeitet wie der Pömpel:

5.2. Backpulver und Essig können das Rohr reinigen

Schieben Sie mit der Toilettenbürste etwaiges Klopapier beiseite, sodass Sie ein Päckchen Backpulver in den Abfluss schütten können. Gießen Sie dann eine Flasche normalen Haushaltsessig nach. Mit dieser Kombination können Sie nicht nur die Toilette reinigen, sondern auch Verschmutzungen im Rohr beseitigen: Nachdem Sie die Mischung etwa zehn Minuten haben einwirken lassen, schütten Sie zwei bis drei Liter aufgekochten Wassers hinterher. Es verstärkt die Reaktion der Mittel, die so den Abfluss wieder funktionstüchtig machen können.

5.3. Die Spirale eignet sich für geschickte Heimwerker

spirale mit kurbel

Mit der Spirale können Sie mit etwas Geschick Verstopfungen beseitigen, die tiefer im Rohr sitzen.

Mit einer Spirale können Sie Verstopfungen tiefer im Rohr beseitigen: Sie kann die Festkörper auf mechanischem Wege auflösen, indem Sie die Kurbel betätigen. Allerdings ist das vor allem für erfahrene Heimwerker gedacht: Es besteht die Gefahr, dass Sie das Rohr beschädigen. Trauen Sie sich die erfolgreiche Handhabung nicht zu, können Sie erst eines der genannten Hausmittel probieren – oder Sie versuchen es mit einem scharfen Rohrreiniger. Alternativ kann Ihnen auch ein Fachmann helfen, der die Spirale sicher handhabt.

6. Toilettenreiniger online kaufen

WC Reiniger Schaum | Kraftvoller Kalkentferner & Urinsteinlöser | WC Pulver Zauberschaum bekannt aus dem TV | WC Tabs Alternative | Idealer Kloreiniger 5x100g
  • WC ZAUBERSCHAUM: Der selbstreinigende Kraftschaum ist ein kraftvoller WC Reiniger der auch hartnäckigen Urinstein, Kalk und ähnliche Verschmutzungen effektiv entfernt
  • BIS UNTER DEN RAND SAUBER: Dank der innovativen Formel schäumt das Pulver sogar bis unter den Rand auf. Jetzt noch einmal spülen und der magische WC Reiniger hat die Arbeit für Sie erledigt
  • SOFORTEFFEKT: Der Schaum wird sofort aktiv und füllt das WC schnell bis unter den Rand, um effektiv hartnäckige Verschmutzungen zu entfernen und die Toilette zu desinfizieren
  • LANGZEITWIRKUNG: Unser WC Schaum Pulver reinigt nicht nur einfach und schnell - dieser Toilettenschaum lässt Verschmutzungen nicht so schnell wieder entstehen
  • EINFACHE ANWENDUNG: Einfach heißes Wasser in die Toilettenschüssel gießen und einen Beutel des Pulvers dazu geben. Einfach 15-20 Minuten abwarten und staunen

Sauber Meister WC Schaum - Das Original aus der TV-Werbung
  • WC ZAUBERSCHAUM: Der selbstreinigende Kraftschaum ist ein kraftvoller WC Reiniger der auch hartnäckigen Urinstein, Kalk und ähnliche Verschmutzungen effektiv entfernt
  • BIS UNTER DEN RAND SAUBER: Dank der innovativen Formel schäumt das Pulver sogar bis unter den Rand auf. Jetzt noch einmal spülen und der magische WC Reiniger hat die Arbeit für Sie erledigt
  • SOFORTEFFEKT: Der Schaum wird sofort aktiv und füllt das WC schnell bis unter den Rand, um effektiv hartnäckige Verschmutzungen zu entfernen und die Toilette zu desinfizieren
  • LANGZEITWIRKUNG: Unser WC Schaum Pulver reinigt nicht nur einfach und schnell - dieser Toilettenschaum lässt Verschmutzungen nicht so schnell wieder entstehen
  • EINFACHE ANWENDUNG: Einfach heißes Wasser in die Toilettenschüssel gießen und einen Beutel des Pulvers dazu geben. Einfach 15-20 Minuten abwarten und staunen

Domestos WC Gel (für ein strahlend weißes WC Ultra Weiß mit frischem Zitronen-Duft) ( 3 x 750 ml)
  • Spezialist gegen Kalk und Urinstein
  • Haftet und wirkt jetzt sogar unterhalb der Wasseroberfläche
  • Reinigt kraftvoll und schafft hygienische Sauberkeit
  • Für ein strahlendes weiß
  • Mit frischem Lemon Duft

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (36 Bewertungen, Durchschnitt: 4,69 von 5)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Verwandte Beiträge