Urinstein entfernen: Hausmittel für die Entfernung von Urinstein

kleines Bad mit WC und Waschbecken
  • Sie sollten Urinstein entfernen, sobald Sie ihn bemerken.
  • Es handelt sich um das Ergebnis einer chemischen Reaktion in der Toilette.
  • Statt scharfer Reiniger wirken oft auch Hausmittel.

Wenn Sie regelmäßig Ihre Toilette reinigen, müssen Sie nicht so oft Urinstein entfernen. Bildet er sich dennoch, können Sie ihn mit Hausmitteln entfernen, statt zu den scharfen chemischen Reinigern zu greifen. Was Urinstein eigentlich ist und mit welchen Mitteln Sie ihn wieder loswerden, erfahren Sie hier.

1. Urinstein entsteht in Verbindung mit Kalk

Verwechselungsgefahr

Auch wenn die Wörter ähnliche klingen: Harnsteine haben mit Urinstein nichts zu tun; sie sind ein medizinisches Problem.

Die bräunlichen Ablagerungen in Toilette oder Urinal entstehen, wenn die Harnstoffe des Urins mit dem Kalk im Wasser reagieren. Insofern ähneln sie Wasserstein, der etwa in Heizkesseln entsteht, sind aber nicht das Gleiche. Das “Stein” im Namen kommt nicht von ungefähr: Die Ablagerungen sind hart und mit normalen Reinigern kaum zu entfernen. In Gegenden mit sogenanntem harten Wasser, das besonders kalkhaltig ist, entstehen die Ablagerungen schneller. Entsprechend häufiger müssen Sie hier Urinstein entfernen.

2. Urinstein ist nicht nur ein kosmetisches Problem

hände mit handschuhen und reiniger putzen toilette

Wenn Sie Ihre Toilette regelmäßig putzen, beugen Sie Urinstein vor.

Ihre Toilette sieht nicht nur ungepflegt aus, wenn sich darin Urinstein festsetzt: Die Ablagerungen sind auch ein exzellenter Lebensraum für vielfältige Bakterien, die sich dann ungestört im Rohr, unter dem Rand, am WC- Deckel und im Becken ansammeln können. Indem Sie Urinstein entfernen, entziehen Sie diesen potenziellen Krankheitserregern den Lebensraum und schützen Ihre Gesundheit. Wenn Sie regelmäßig einmal die Woche gründlich Ihre Toilette reinigen, beugen Sie der Urinsteinbildung vor. Gut geeignet zum Putzen ist hier ein WC-Reiniger mit Zitronensäure, da er die Kalkablagerung verhindert.

Tipp: Dehnen Sie die Reinigung auf jeden Fall auch auf den WC-Deckel und die Fliesen in der Umgebung aus.

3. Sie können mit verschiedenen Hausmitteln Urinstein entfernen

Wie auch sonst, wenn Sie im Haushalt Kalk entfernen möchten, sind natürliche Säuren das Mittel der Wahl. Sie lösen auch ohne komplizierte Chemie die hartnäckigen Verkrustungen auf, wenn Sie sie gut einwirken lassen. Deswegen brauchen Sie bei der Anwendung ein wenig Geduld. Dafür haben sie im Gegensatz zu scharfen WC-Reinigern den Vorteil, dass sie die Umwelt nicht schädigen und rasch biologisch abbaubar sind. Geeignet sind unter anderem:

  • Zitronensäure
  • Essig
  • Cola
  • Natron
  • Gebissreiniger
  • Ameisensäure
  • Waschmaschinentabs

Ob Sie mit Backpulver Urinstein entfernen können, ist umstritten. Allerdings ist es Bestandteil einiger Rezepte für selbst gemachte Reiniger.

Tipp: Auch im Katzenklo und in der Campingtoilette können Sie mit Zitronensäure oder Essig Urinstein entfernen.

3.1. Urinstein entfernen über Nacht

verschiedene hausmittel gegen kalk

Umweltverträgliche Reiniger können Sie leicht selbst mischen und damit Urinstein entfernen.

Sitzt die Verschmutzung am Boden der Toilette und in Abflussrohr, also unter Wasser, können Sie verschiedene Mittel über Nacht einwirken lassen. Es eignen sich hierfür Essig (bei starken Verschmutzungen eine Flasche Haushaltsessig) oder Essigessenz, die Sie nach Angaben auf der Packung verdünnen müssen, Zitronensäure oder Ameisensäure. Letztere bekommen Sie in der Apotheke, Zitronensäure in Drogerien wie dm.

Geben Sie das Hausmittel Ihrer Wahl in die Toilette und lassen Sie es über Nacht einwirken. Am Morgen schrubben Sie mit der Klobürste und spülen, ehe Sie erneut mit der Bürste eventuell noch sichtbare Flecken bearbeiten: Die Säure hat die Ablagerungen so aufgeweicht, dass sie sich recht leicht entfernen lassen.

3.2. Cola ist ein Sonderfall

Da Cola ebenfalls Säure enthält, können Sie mit ihr bis zu einem gewissen Grade Kalk entfernen. Allerdings ist sie in diesem bestimmten Fall nur eingeschränkt nützlich: Zum einen müssen Sie im Nachhinein die Toilette gründlich putzen, um den Zucker loszuwerden. Außerdem können hässliche Verfärbungen auftreten, wenn die Cola nicht stark genug für eine komplette Säuberung war. Es kann also sein, dass Sie damit nicht den Urinstein entfernen, sondern ihn dunkler einfärben. Andere Hausmittel wirken hier oft besser.

3.3. Mittel mit kürzeren Einwirkzeiten

Möchten Sie schnellere Ergebnisse erzielen, eignen sich beispielsweise selbst angemischte Reiniger oder Kombinationen mehrerer Hausmittel:

  • Geben Sie zwei Tassen Essig in die Toilette und streuen Sie zwei bis drei Esslöffel Natron oder Backpulver auf die betroffenen Stellen. Schrubben Sie mit der Klobürste darüber und lassen Sie die Mischung 15 Minuten einwirken, ehe Sie noch einmal schrubben und dann spülen.
  • Alternativ mischen Sie drei Viertel Natron mit einem Viertel Zitronensäure und verfahren mit dieser Mischung wie oben beschrieben.
  • Bei hartnäckigen Stellen über Wasser zerstoßen Sie Waschmaschinentabs, lösen Sie in so wenig Wasser auf, dass sich eine Paste ergibt und tragen diese direkt auf die Flecken auf. Nach drei Stunden schrubben Sie sie mit der Bürste ab und wischen mit einem feuchten Lappen nach.
  • Bei Verschmutzungen im Rohr und am Boden der Toilette können Sie drei bis vier Gebissreiniger direkt im Wasser des WCs auflösen. Lassen Sie sie drei Stunden lang einwirken, ehe Sie mit der Klobürste alle Stellen schrubben, die Sie erreichen. Anschließend muss gespült werden.
  • Mischen Sie 250 ml Zitronensäure mit zwei bis drei Päckchen Backpulver, geben Sie einen Schuss Essig und einen Esslöffel Zitronensäure hinzu. Vorsicht, das Mittel schäumt stark beim Anrühren! Geben Sie es auf die Flecken und lassen Sie es mindestens eine halbe Stunde einwirken, ehe Sie es abschrubben und nachwischen.

3.4. So können Sie unter dem Rand Urinstein entfernen

Unter dem Toilettenrand können sich leicht Ablagerungen bilden. Viele Mittel sind zu flüssig, als dass sie hier über längere Zeit einwirken könnten: Tragen Sie sie auf, tropfen sie herunter. Trotzdem können Sie auch hier den Urinstein entfernen, indem Sie Toilettenpapier in zum Beispiel Essig tränken und es unter den WC-Rand klemmen. Am nächsten Morgen entfernen Sie es einfach und spülen es weg.

4. Die mechanische Lösung

bimsstein auf blauem grund

Mit einem Bimsstein können Sie auch hartnäckigen Urinstein entfernen.

Falls die genannten Hausmittel Ihnen nicht zusagen oder nichts bringen, können Sie zu einem Bimsstein greifen. Die meisten Menschen kennen ihn nur als Werkzeug zur Fußpflege, aber der poröse Stein hat noch ganz andere Eigenschaften. Er ist weicher als die Keramik, beschädigt sie daher nicht, kann aber die Ablagerungen lösen.

Befeuchten Sie den Bimsstein zunächst, damit Sie ganz sicher keine Kratzer hinterlassen, und dann rubbeln Sie damit über die betroffenen Stellen. Bei hartnäckigen Verschmutzungen können Sie auch erst eines der genannten Hausmittel verwenden, um die Ablagerungen aufzuweichen, und dann zum Bimsstein greifen. Mit dieser Kombination können Sie recht zuverlässig Urinstein entfernen – selbst, wenn er schon länger da ist.

5. Urinstein-Entferner online kaufen

HAKA WC Reiniger Gel Orange I 740 ml I Effektiv Urinstein entfernen I Toilettenreiniger gegen Kalk & Schmutz mit natürlicher Milchsäure I Extra stark
  • UMWELT- & HAUTFREUNDLICH: Haka Kunz steht für haut- und umweltfreundliche Produkte. Beim Kampf gegen unangenehme Gerüche setzen wir auf Bewährtes aus der Natur - effektiv und umweltbewusst.
  • VERWENDUNG: Mit dem WC Gel können Kalkrückstände, Urin Stein und Verschmutzungen einfach, effektiv und umweltbewusst entfernt werden. Der Toilettenreiniger hinterlässt lediglich einen angenehmen Duft nach Orange.
  • WIRKUNG: Natürliche Milchsäure und kraftvolle Ameisensäure entfernen Kalk, Schmutz und Urinstein effektiv und rückstandslos. Das Reinigergel reinigt die Toilette bis unter den Rand und hinterlässt strahlende Sauberkeit!
  • DOSIERUNG: Das Gel kann präzise und dosiert bis unter den Toilettenrand eingesetzt werden und reinigt auch schwer zugängliche Stellen gründlich und sauber.
  • TIPS & TRICKS: Das WC Reinigungsgel hinterlässt keine lästigen Farbrückstände in Ihrer Toilette. Durch die Haftbarkeit des Gels ist eine präzise Anwendung möglich und das Gel kann effektiv einwirken.
Urinstein Entferner 750ml
  • Urinstein Entferner
  • flüssig
  • tenside biologisch abbaubar
  • frei von Formaldehyd, Chlor & Phosphaten
  • 1 Flasche a 750 ml
Angebot
MELLERUD Urin und Kalkstein Entferner 1 L 2001000820
  • Hygiene ist das Wichtigste in Bad und WC. Dafür sorgt selbsttätig der MELLERUD Urin und Kalkstein Entferner. Für WC, Bidet, Urinal und alle Sanitäranlagen. Einfach anzuwenden: ins Becken gießen, einwirken lassen, mit Bürste nacharbeiten, spülen.
  • Einfach anzuwenden: ins Becken gießen, einwirken lassen, mit Bürste nacharbeiten, spülen.
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (55 Bewertungen, Durchschnitt: 4,47 von 5)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Verwandte Beiträge