Grauschleier bei hellen Wäschestücken: So beugen Sie Vergrauung & grauer Wäsche vor

Grauschleier-Ratgeber

In den folgenden Zeilen geben wir Ihnen ein paar Tipps mit denen Sie Grauschleier bei hellen Wäschestücken vermeiden können.

Ein Grauschleier bei Weißwäsche (Vergrauung) lässt sich folgendermaßen verhindern:

  • Vor dem Waschen die Kleidung in etwas verdünntem Essig einweichen
  • Oder etwas Essig (farblos) in den letzten Spülgang geben – am besten ins Weichspüler Fach (entfernt Kalkablagerungen)
  • Waschsoda (1-2 Teelöffel) in den Hauptwaschgang
  • Längere Zeit in die pralle Sonne legen
  • Chemische Aufheller und Bleichmittel (in jeder Drogerie)
  • Und zusätzlich zwei Tipps von Sabine Lennert:
    1. einfach etwas Backpulver mit in den Hauptwaschgang
    2. Grau gewordene (ehemals) weiße BHs mit Gardinenwaschmittel waschen, dann werden sie wieder wie neu!

Aber Vorsicht bei empfindlicher Wäsche (Wolle, Seide): Die genannten Aufhellungsmethoden können die Fasern schädigen.

Hier finden Sie unseren allgemeinen Ratgeber zum Thema Flecken entfernen.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (45 Bewertungen, Durchschnitt: 4,10 von 5)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.