Hartnäckiger Schweißgeruch: So bekommen sie jeden Schweißgeruch aus der Wäsche

schweissgeruch-waesche-ratgeber

Bei Hemden, T-Shirts und Blusen, die man nur bei niedrigen Temperaturen waschen kann, lässt sich manchmal der Schweißgeruch nicht vollständig auswaschen.

Was tun? Hier einige Vorschläge:

  • Behandeln Sie die Kleidung vor dem Waschen an den entsprechenden Stellen mit stark konzentrierter Waschmittellösung / Flüssigwaschmittel vor.
  • Weichen Sie die Kleider oder die betroffenen Stellen eine Zeit in verdünnte Essiglösung ein (farbloser Essig oder stark verdünnte Essigessenz).
  • Salmiak: Auch verdünnter Salmiakgeist (Ammoniumchlorid in Wasser gelöst) soll helfen. Vorsicht: nur in gut gelüfteten Räumen oder besser im Freien verwenden. Schädigt die Atemwege.
  • Einige Leser raten, Desinfektionsmittel zu verwenden. Vorsicht bei empfindlicher Wäsche.
  • Danach normal waschen

Waschtipps, die Ihnen sonst weiterhelfen können:

Hier finden Sie unseren allgemeinen Ratgeber zum Thema Flecken entfernen.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (47 Bewertungen, Durchschnitt: 4,55 von 5)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Verwandte Beiträge