Raffrollos im Test & Vergleich: Ein guter Schutz gegen Sonnenstrahlen

Hinweis: Wir verlinken die unten gezeigten Produkte auf Online-Shops, in denen das jeweilige Produkt erhältlich ist. Dafür erhalten wir von den Händlern eine Provision bzw. Vergütung, jedoch nie vom Hersteller selbst. Ausführliche Infos zu unserem Bewertungsverfahren sowie zu unseren Einnahmen finden Sie hier.

Möchten Sie auf langweilige Gardinen oder andere Vorhänge verzichten, ist ein Raffrollo eine tolle Alternative. Es bietet nicht nur Schutz vor neugierigen Blicken oder der Sonne, gleichzeitig sieht es auch noch modern und zeitgemäß aus. Dafür sorgen angesagte Designs.

Mit einem persönlichen Test finden Sie heraus, welches Produkt am besten für Sie geeignet ist. Wir zeigen Ihnen, was wichtig ist und unterstützen Sie bei Ihrer Kaufentscheidung. So treffen Sie spielend die richtige Wahl.

  • Ein Rollo ist blickdicht und in unterschiedlichen Größen erhältlich. So kann zum Beispiel ein Raffrollo 140 cm breit oder alternativ 70 cm breit sein. Auch die große Auswahl an Farben und Designs ist erstaunlich. Daher passen viele Raffrollos zu Ihrer Einrichtung.
  • Als Materialien kommen sehr häufig Polyester und Baumwolle zum Einsatz. Je nachdem, wofür Sie sich unterscheiden, haben Sie bestimmte Eigenschaften (z. B. lichtbeständig, reißfest oder knitterarm). Viele Materialien der Rollos sind sehr edel und hochwertig.
  • Für die Anbringung ist noch nicht einmal handwerkliches Geschick notwendig. Egal, ob Plissee-Rollo oder Doppelrollo, die Montage erfolgt schnell, einfach und ohne Bohren. Möchten Sie Ihre Fenster reinigen, wird das Raffrollo ohne Probleme abgenommen.


raffrollo-test

Wird ein Haus oder eine Wohnung bezogen, wird üblicherweise ein Vorhang oder eine Gardine angebracht. Die Auswahl an Möglichkeiten ist sehr groß. Unter anderem finden Sie hierfür auch Raffrollos. Je nach Art ist ein Raffrollo blickdicht oder transparent, abhängig davon, wofür Sie es benötigen. Möchten Sie den Sonnenschein hereinlassen, wird das Rollo mit wenigen Zügen nach oben gezogen.

Bei der Entscheidung, welches Rollo passend ist, kommen hin und wieder einige Fragen auf. So möchten Interessenten beispielsweise wissen, ob es passende Rollos nach Maß gibt oder ob ein Raffrollo ohne bohren angebracht werden kann. Diese und noch weitere Fragen beantworten wir Ihnen in dieser Kaufberatung 2018.

1. Raffrollos lassen sich sehr vielseitig einsetzen

raffrollo-vergleichstest

Die Farbauswahl ist enorm hoch.

Nicht immer ist es einfach, bei der Wahl eines Vorhanges den goldenen Mittelweg zu finden. Einige Gardinen sehen zwar toll aus, bieten aber nicht wirklich einen Sichtschutz.

Wer Wert darauf legt, nicht beobachtet zu werden, für den wäre ein Raffrollo hervorragend. Die trendigen Fensterelemente sind eine sehr gute Alternative für einen Flächenvorhang oder Schiebegardinen.

Ob im Wohnzimmer, Badezimmer oder der Küche: Nutzen Sie ein Raffrollo nach Maß und wählen Sie ein passendes Design aus. Mittlerweile haben einige Rollos mehr als nur einen Gardinenstoff.

Es gibt auch schicke Alternativen aus Bambus oder mit einer verstärkten blickdichten Oberfläche. Diese dienen dann als Verdunkelungsrollo.

Je nachdem für welches Raffrollo Sie sich entscheiden, bringt es bestimmte Eigenschaften mit sich. Durch dieser ergeben sich Vor- und Nachteile, auf welche wir in der folgenden Tabelle eingehen möchten.

  • modernes und zeitgemäßes Design
  • einfach anzubauen, ohne zu bohren
  • verstellbar, um die Lichteinstrahlung anzupassen
  • wird stufenlos verstellt
  • Raum wird nicht vollständig abgedunkelt

Schützen Sie Ihre Privatsphäre und genießen Sie die Vorteile der unterschiedlichen Materialien. Beim heimischen Raffrollo-Test kommt Ihnen beispielsweise ein Verdunkelungsrollo zugute, was die Sonne und somit auch die Wärme abhält. Somit ist es auch an heißen Sommertagen erträglich und angenehm. Hersteller achten darauf, dass ein Raffrollo modern und nicht zu trist aussieht. So erfreuen Sie sich an tollen Aufdrucken mit Blumen und anderen Motiven. Sie finden z. B. ein derartiges Raffrollo bei Heine.

Schauen Sie bei einem Raffrollo-Vergleich auf die unterschiedlichen Typen und diversen Funktionen. So finden Sie ein Modell, dass genau zu Ihren Anprüchen passend ist. Im Folgenden möchten wir auf drei eingehen und diese näher beschreiben.

Funktion Beschreibung
Größe
  • Breite und Höhe
  • teilweise mehrere Größen verfügbar
Material
  • Polyester, Baumwolle und Bambus
  • Naturfasen oder Synthetik
  • unterschiedliche Lichtbeständigkeit
Farbe
  • helle und dunkle Farbtöne
  • z. B. Grau, Weiß oder Braun

2. Nützliche Funktionen durch Raffrollos

Sie können ein Raffrollo an nahezu jedem Fenstertyp nutzen. Altmodische Varianten der Fenstervorhänge wie ein Lamellenvorhang oder eine Jalousie gehören damit der Vergangenheit an. In einem Raffrollo-Test werden sich Ihnen viele nützliche Funktionen offenbaren, die genau für Ihren Einsatz bestimmt sind. Egal, welche Art Fenster Sie haben, ein Rollo findet überall Platz. Dabei spielt es keine Rolle, ob Ihr Fenster dreieckig oder rund ist.

Selbst an schrägen Dachfenstern wird ein Rollo schnell und unkompliziert befestigt und bietet Schutz vor Sonneneinstrahlung. Hierfür ist noch nicht einmal eine komplizierte Montage notwendig. So lässt sich beispielsweise ein Raffrollo mit Ösen befestigen. Alternativ können Sie aber auch ein Raffrollo mit Haken installieren.

2.1. Wahlweise blickdicht und transparent

Möchten Sie das beste Raffrollo finden, sollten Sie sich nicht nur für Größe und Farbe Gedanken machen. Auch die Art des Stoffs und dessen Dichte sind entscheidende Faktoren. Denn je nach Stoffeigenschaft ist das Rollo eher blickdicht oder transparent. Transparente Stoffe bieten etwas mehr Helligkeit, während blickdichte eher abdunkeln. Mögen Sie es mollig warm, sind zudem blickdichte Rollos gerade im Winter von Vorteil. Denn dadurch entweicht weniger Wärme und es bleibt in Ihren Räumlichkeiten angenehmer.

3. Kaufberatung – Raffrollos als moderne Blickfänger

raffrollo-vergleichstestsieger

Nicht jedes Material bieten hohen Sonnenschutz.

Entscheiden Sie sich für ein schlichtes Modell ohne sonderbare Funktionen, erhalten Sie ein relativ günstiges Raffrollo. Des Weiteren sind gegen Aufpreis aber auch noch weitere Eigenschaften möglich. Im Folgenden gehen wir noch einmal auf einige ein:

• Wahl des Stoffes (Raffrollo kann transparent oder blickdicht sein)
• verschiedene Farben (Raffrollo in Weiß oder grau)
• Art der Befestigung (Raffrollo mit Klebeband oder Raffrollo mit Schlaufen anmachen)
• unterschiedliche Größen (120 x 150 cm oder 60 x 140 cm)

3.1. Unterschiedliche Raffrollo-Typen

Sie möchten Ihr Raffrollo im Kinderzimmer aufhängen? Oder soll das Raffrollo die Küche vor Blicken schützen? Je nach Zimmer und Fenster eignet sich eine bestimmte Kategorie an Raffrollos. Wir stellen Ihnen die drei wichtigsten vor.

Rollos sind auf einer Rolle aufgerollt und werden mittels Kette auf- und ab gerollt. Diese Art wird mit am häufigsten verwendet. Sie bieten zum einen schnellen Sichtschutz, sind im Verhältnis aber auch relativ preisgünstig. Je nach Bedarf sind die Rollos komplett transparent, lichtdurchlässig oder verdunkeln den Raum komplett.

Plissees ähneln einer Ziehharmonika und werden mittels Schienen am Fenster befestigt. Das schöne ist hier, dass man die Höhe von Anfang und Ende selbst bestimmt.

Auch wenn Raffrollos gefaltet sind, sehen sie sehr modern aus. Die Auswahl ist hier ebenfalls sehr vielfältig sowie ausgefallen. Auch hier kann die Lichteinstrahlung flexibel angepasst werden.

Nun haben Sie die Qual der Wahl und können eine Entscheidung treffen. Dank der umfangreichen Informationen aus diesem Vergleich ist jedoch leichter eine gute Kaufentscheidung zu treffen.

3.2. Montage

Vielen graut es davor, ein Raffrollo zu installieren. Dabei ist die Montage schnell und einfach erledigt. Während einige mit einer Stange befestigt werden, lassen sich andere flexibel mit Schienen anbringen. Hierbei muss noch nicht einmal gebohrt werden. Es reicht aus, wenn Haken und Ösen mittels Klebeband angebracht werden. Hierfür sind nur ein paar wenige Handgriffe notwendig.

Tipp: Ist ein Raffrollo länger als das Fenster, wird es optisch gestreckt. Ist das Raffrollo hell und einfarbig, wirkt der Raum automatisch größer.

Bei einem Senrollo entscheiden Sie selbst, mit welcher Art es montiert werden soll. So kann es wie eine Gardine an einer Gardinenstange befestigt werden, alternativ steht Ihnen hierfür aber auch ein klassisches Stecksystem zur Verfügung, was ohne großen Aufwand angebracht wird.

4. Reinigung und Pflege von Raffrollos

In wieweit sich ein Raffrollo reinigen lässt, ist vom Typ abhängig. Am besten ist es, wenn es abgenommen werden kann. Somit haben Sie die Möglichkeit, Rahmen und einzelne Teile mit einer Staubsaugerdüse abzusaugen.

Befindet sich am Stoff vom Rollo keine Folie, kann das Raffrollo unter Umständen gewaschen werden. Nach einer Wäsche in der Waschmaschine erstrahlt das Rollo im neuen Glanz. Ob und bei wie viel Grad der Stoff gewaschen werden kann, entnehmen Sie am besten den Herstellerangaben. In der Regel ist eine Wäsche aber bei rund 30° C möglich.
Achten Sie beim Abnehmen darauf, dass möglichst einzelne Elemente wie Klettbänder entfernt werden. Ansonsten besteht die Gefahr, dass diese kaputtgehen.

Hinweis: Besonders helle und feine Stoffe sehen sehr edel aus. Suchen Sie sich einen schönen, passenden Farbton aus, der gut in den Raum passt. Besucher werden Sie darum beneiden.

Egal, ob Sie sich für ein 1er-Element oder ein komplettes Pack entscheiden: Achten Sie auf die wichtigsten Eigenschaften, wenn Sie ein Raffrollo kaufen möchten. Schöne Produkte erhalten Sie beispielsweise, wenn Sie ein Ikea-Raffrollo wählen. Berücksichtigen Sie dabei die einzelnen von uns vorgestellten Punkte, geht auf keinen Fall etwas schief.

5. Fragen und Antworten rund um das Thema Raffrollo

5.1. Welche Marken und Hersteller gibt es?

raffrollo-guenstig

Raffrollos eignen sich für jeden Raum.

Im Folgenden finden Sie eine Übersicht mit einigen Herstellern:

  • Kutti
  • Home Fashion
  • My Home
  • Deko Trends
  • teba
  • Gardinenbox
  • Rollos & More

5.2. Wie nähe ich ein Raffrollo?

Um sich ein Raffrollo selbst zu nähen und es individuell zu gestalten, stehen Ihnen viele Möglichkeiten zur Verfügung. Alles was Sie brauchen, ist Stoff und je nach Rollo-Art ein Schienen- bzw. Führungssystem. Und schon kann es losgehen. Im Internet finden Sie zahlreiche interessante Anleitungen und Videos, in denen das Nähen von Rollos Schritt für Schritt erklärt wird.

5.3. Wie kann ich ein Raffrollo zum Waschen abmontieren?

Ökologische Materialien für Raffrollos

Wer großen Wert auf ökologische Materialien legt, kann sich anstatt für synthetische auch für natürliche Stoffe entscheiden. Neben Polyester finden Sie hier beispielsweise auch Bambusstoffe. Dieser sieht auch noch toll aus!

Je nachdem wie das Raffrollo angebracht ist, fällt es Ihnen einfacher oder etwas schwerer. Aus diesem Grund sollten Sie diesen Punkt bei der Wahl berücksichtigen. Eine einfache Demontage ist für die Reinigung von Vorteil.

5.4. Gibt es bereits einen Raffrollo-Test von der Stiftung Warentest?

Bei unserer Suche nach einem Test haben wir bei der Stiftung Warentest leider keine passenden Ergebnisse gefunden. Da wir Ihnen keinen passenden Raffrollo-Testsieger nennen können, empfehlen wir Ihnen aber weitere Testberichte in diesem Bereich. Nebenbei finden Sie auch noch hilfreiche Tipps und Tricks zum Thema Fenster.

5.5. Wie kann man ein Raffrollo raffen?

Wie Sie ein Raffrollo raffen, hängt vom Typ ab. Bei einigen Modellen müssen Sie an der Schnur ziehen, welche sich an der Unterweise befindet. Bei einem Plissee können Sie die obere und untere Seite flexibel in die gewünschte Richtung ziehen. Also wahlweise nach oben und nach unten.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (57 Bewertungen, Durchschnitt: 4,20 von 5)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.