Handtücher im Test & Vergleich: Passendes Handtuch für jeden Einsatz

Hinweis: Wir verlinken die unten gezeigten Produkte auf Online-Shops, in denen das jeweilige Produkt erhältlich ist. Dafür erhalten wir von den Händlern eine Provision bzw. Vergütung, jedoch nie vom Hersteller selbst. Ausführliche Infos zu unserem Bewertungsverfahren sowie zu unseren Einnahmen finden Sie hier.

Handtücher werden täglich benutzt; schon morgens nach der Dusche oder beim Erfrischen. Aus diesem Grund sollte man sich für ein qualitativ hochwertiges Handtuch-Set entscheiden, mit dem man sich wohlfühlt. Schließlich werden Handtücher-Sets regelmäßig genutzt.

Finden Sie Ihr passendes Produkt, indem Sie sich das aktuelle Angebot genau anschauen. Nur so finden Sie heraus, was für Sie am besten geeignet ist. Wir unterstützen Sie dabei, die richtige Kaufentscheidung zu treffen.

  • Egal, ob zu Hause oder unterwegs: Überall werden Handtücher benutzt. So zum Beispiel als Badetücher, Waschlappen und als Duschtusch. Selbst in der Freizeit kommen Sie regelmäßig vor, so als Saunatuch, Strandtuch oder als Bademantel. Die Vielfalt der Typen ist dabei sehr groß.
  • Gute Handtücher zeichnen sich dadurch aus, dass sie flauschig sind, eine hohe Saugstärke haben und fusselfrei sind. Aber auch noch andere Faktoren spielen eine Rolle, so müssen Sie z. B. waschbar bis zu 60 oder 95° C sein. Gleiches gilt auch für Gästehandtücher.
  • Beim heimischen Handtücher-Test werden Sie schnell merken, was gute Frottierhandtücher von weniger guten unterscheidet. Alleine schon bei dem Punkt, ob ein Handtuch schnelltrocknend ist oder nicht.


handtuecher-test

Mit einem  Handtücher-Test ist es möglich die besten Angebote leicht zu finden. Dabei ist es von Bedeutung, für welche Kategorie Sie sich entscheiden. Während es herkömmliche Handtücher-Sets für zu Hause gibt, finden Sie des Weiteren auch spezielle Mikrofaser-Handtücher oder auch spezielle Outdoor-Handtücher. Bei allen sollte die Handtuchqualität aber auf keinen Fall zu niedrig sein, da sie dadurch eine längere Lebensdauer haben.

Was alles beachtet werden soll und worauf Sie achten müssen, zeigen wir Ihnen in unserer Kaufberatung 2018. Somit werden Sie schnell einen persönlichen Baumwollhandtücher-Test durchführen können.

1. Handtücher werden nahezu überall benutzt

handtuecher-guenstig

Microfaser-Handtücher sind besonders leicht und saugfähig.

Ob im Hotel, zu Hause oder in der Sauna: Ein Leben ohne Handtücher kann man sich gar nicht mehr vorstellen. Dabei ist es wichtig, ein vernünftiges Handtuch zu kaufen, um beste Leistung zu sichern. Denn auch ein einfaches Produkt wie ein Handtuch kann von schlechter Qualität sein.

Es sollte eine gute Aufnahmefähigkeit und Robustheit haben, bei einer gleichzeitig kurzen Trockendauer. Ein schnell trocknendes Handtuch ist besonders beliebt, wenn es im Bad auf den Handtuchständer aufgehängt wird.

Neben der Formstabilität und Haptik spielen aber natürlich auch die Farbe und Optik eine entscheidende Rolle. Vielleicht darf es ja sogar ein teures Frottier-Luxushandtuch sein? Man gönnt sich ja sonst nichts.

Je nachdem, für welche Art und welchen Hersteller (z. B. Möve-Handtücher oder Vossen-Handtücher) Sie sich entscheiden, finden Sie bei beim Handtücher-Vergleich bestimmte Eigenschaften.

Hieraus ergeben sich Vor- und Nachteile, auf die wir im Folgenden eingehen möchten:

  • waschbar bei 60° C, einige auch bei 95° C
  • trocknergeeignet
  • verschiedene Maße und Farben
  • schnell trocknende Handtücher
  • nicht immer mit Aufhängeschlaufe
  • nicht alle entsprechen Oeko-Tex-Standard 100

Machen Sie sich beim Handtücher-Qualitätstest darüber Gedanken, was für Sie wichtig ist. Während einige schnell trocknende Handtücher gebrauchen können, legen andere Wert darauf, dass Frottee-Handtücher angenehm weich sind. Das Weiteren werden häufig keine einzelnen Tücher, sondern nur ein Handtuch-Set gesucht. Wissen Sie was Sie brauchen, werden Sie die beste Handtücher-Kategorie finden.

Je nach Produkt besteht auch die Möglichkeit, ein Handtuch mit Namen zu besticken. Des Weiteren können Sie ein Handtuch nicht nur besticken sondern auch indivduell bedrucken lassen.

Im Folgenden gehen wir auf einige Funktionen und Eigenschaften ein, die auch bei einem Handtücher-Test von wichtiger Bedeutung sein können. So treffen Sie leicht die richtige Entscheidung, wenn Sie Handtücher kaufen möchten. Erhalten Sie dank eines guten Vergleichs zum Beispiel Möve-Handtücher günstig.

Funktion Beschreibung
Maße
  • verschiedene Größen
  • Große und kleine Handtücher
  • z. B. 130 x 160 oder 100 x 150 cm
waschbar bis…
  • in der Waschmaschine waschbar
  • Wahlweise bei 65° C oder 90° C
trocknergeeignet
  • kann im Wäschetrockner getrocknet werden
  • zusätzlich zum Waschtrockner auch Trocknerbälle

2. Saugstärke und Verarbeitung sind entscheidend

handtuecher-vergleichstestsieger

Badehandtücher sollten eine gute Saugfähigkeit aufweisen.

Was nützt es, wenn Handtücher gut aussehen, aber schlecht verarbeitet sind? Egal, ob Sie einen Cawö-Handtücher-Test oder einen Dyckhoff-Handtücher-Test durchführen, wichtig ist eine gute Aufnahmeschnelligkeit von Feuchtigkeit und eine qualitativ hochwertige Verarbeitung. Denn nur wenn Handtücher eine gute Qualität haben, werden Sie auch langfristig etwas davon haben.

Ein gutes Handtuch kann etwa 45 % bis 55 % Feuchtigkeit seines Eigengewichts aufnehmen und ist damit sehr saugkräftig. Hierauf sollten Sie übrigens auch bei einem individuellen Mikrofaser-Handtücher-Test achten. Das Material und die Verarbeitung sollten zudem stabil und zuverlässig sein. Denn es bringt niemandem etwas, wenn ein Handtuch nach kurzer Zeit die ersten Fransen und Löcher bekommt.

Natürlich möchte man nur gute Handtücher im Test sehen und legt keinen Wert auf minderwertige Produkte. Renommierte Hersteller (Möve Handtücher und Vossen Handtücher) wissen, wie man gute Handtücher herstellt. Neben einer guten Aufnahmeschnelligkeit ist hier die Verarbeitung tadellos.

Bei der Gewichtung von Komfort und Qualität kann man sagen, dass bei einem Frottee-Handtücher-Test häufig beide Seiten 50% ausmachen. Doch hier hat jeder natürlich seine eigenen einzelnen Vorzüge, auf die er jeweils Wert legt.

3. Kaufberatung – Angenehm weich und hochwertig ist gefragt

Wer seine passenden Handtücher finden möchte, sollte sich einen eigenen Handtuch-Testbericht erstellen. Hierfür sollte auf einzelne Details und Eigenschaften geachtet werden, die von wichtiger Bedeutung sind. Nur so wissen Sie, in welcher Richtung Sie suchen müssen. Im Folgenden nennen wir Ihnen die wichtigsten Eigenschaften und Funktionen, auf die es bei der Wahl zu achten gilt:

• Grammatur in g/m² (je höher, desto mehr Qualität)
• Saugstärke
• Trockendauer
• waschbar bis 60° bzw. 95° C
• trocknergeeignet
• Maße

3.1. Je kürzer die Trockendauer, desto besser

Nicht immer ist ein Wäschetrockner in der Nähe und die anhaltende Nutzung wäre auf Dauer ggf. Energieverschwendung. Nach dem Duschen oder einem Bad wird das Handtuch klassisch aufgehängt und verweilt hier eine gewisse Dauer, bis die Feuchtigkeit komplett entwichen und das Handtuch wieder trocken ist. Hierbei unterscheiden sich viele Handtücher-Typen in der Trockenzeit. In einem Handtücher-Baumwolle-Test sind es zum Beispiel dünne Handtücher, die besonders schnell trocknen.

Wie schnell ein Handtuch trocknet, ist von einigen Faktoren abhängig: dem Material, der Größe und der Dicke vom Handtuch. Je nach Typ ist ein derartiges Produkt normal oder besonders schnell trocknend. Pauschal kann man ungefähr sagen, dass der komplette Trockenprozess in etwa zehn Stunden dauert. Natürlich ist dies von einigen Faktoren abhängig; so zum Beispiel, ob das Badezimmer ausreichend gelüftet ist oder nicht.

3.2. Moderne Designs und Farben

Wer möchte, kann seine Lieblingsfarbe wählen und sich aus verschiedenen Farbtönen etwas Passendes aussuchen. Testen Sie beispielsweise Joop Handtücher oder auch Möve Handtücher und finden Sie schnell tolle Motive. Auch die Farben sind sehr abwechlungsreich:

  • Handtuch Türkis
  • Handtuch Grau
  • Handtuch Grün
  • Handtuchset Beige
  • Handtuchset Weiß

Darüber hinaus gibt es auch Handtücher in Blau, Rosa, Lila, Rot, Orange und vielen anderen Farben.

Tipp: Auf Wunsch können Sie sich auch ein Mikrofaser-Badetuch bedrucken lassen. Hierauf findet zum Beispiel Ihr Name oder ein Lieblingsmotiv Platz. Alles lässt sich individuell gestalten.

Bei einem Microfaser-Handtuch oder Bademantel haben Sie übrigens eine ähnliche Auswahl. Allerdings sollten Sie bei Microfaser wissen, dass das Material um einiges dünner ist, dafür aber eine unglaublich gute Saugfähigkeit hat. Besonders zusammengefaltet oder gerollt nimmt es im Rucksack oder eine Reisetasche sehr wenig Platz weg.

4. Waschbarkeit von Handtüchern

Wie normale Kleidung müssen und sollten auch Handtücher in regelmäßigen Abständen gewaschen werden. Hierbei ist besonders auf die Temperatur zu achten, bei der Ihre Handtücher gewaschen werden können. Angaben wie 40° sind eher zu vermeiden, da ansonsten Bakterien und Keime nicht restlos abgetötet werden.

Achten Sie darauf, dass die Handtücher möglichst bei einer Temperatur von 60° C oder sogar 95° C gewaschen werden können. Das ist um einiges hygienischer. Zusammen mit einem Feinwaschmittel, Colorwaschmittel und einem Weichspüler sind Ihre Handtücher wie neu und fühlen sich wieder frisch und wohlig an. Achten Sie darauf, nicht zu wenig Waschpulver zu verwenden, um das optimale Ergebnis zu erzielen.

Hinweis: Alternativ können Sie zum Waschen Ihrer Handtücher auch Waschnüsse verwenden. Dabei handelt es sich um ein Bio-Waschmittel, das nicht nur sehr gut reinigt, sondern auch noch sehr ökologisch ist.

Natürlich stehen Ihnen auch noch diverse Flüssigwaschmittel, Waschpulver und weiteres Zubehör zur Auswahl, um Ihre Handtücher gründlich zu waschen. Hierbei dürfen Sie gerne zu Ihrem Favorit greifen, den Sie sonst auch immer für die Reinigung benutzen. Falls gewünscht, können die Handtücher im Anschluss im Garten aufgehängt oder im Wäschetrockner getrocknet werden.

5. Fragen und Antworten rund um das Thema Handtücher

5.1. Welche Hersteller für Handtücher gibt es?

handtuecher-vergleichstest

Strandhandtücher haben leuchtende Farben und abwechslungsreiche Muster.

Im Folgenden stellen wir Ihnen einige bekannte Hersteller für hochwertige Handtücher-Marken vor:

  • SHC Textilien
  • Möve
  • Vossen
  • Cawö
  • Rhomtuft
  • Pinzon
  • AmazonBasics
  • JOOP
  • Fleuresse
  • Dyckhoff

5.2. Welche Handtücher sind die besten?

Diese Frage kann man nicht pauschal beantworten. Jeder hat seine eigenen Vorstellungen und Ansprüche, wenn er sich für ein passendes und gutes Handtuch entscheidet. Bei den oben aufgeführten Herstellern handelt es sich um sehr gute Anbieter, die qualitativ hochwertige Handtücher verkaufen. Von bekannten und beliebten Marken können Sie unbedenklich die besten Handtücher kaufen.

5.3. Wie oft sollte man Handtücher wechseln?

Oeko-Tex-Standard 100 für Schadstoffüberprüfung

Achten Sie bei der Wahl und beim Kauf von Handtüchern am besten auch noch auf den Oeko-Tex-Standard 100. Bei diesem Standard ist sichergestellt, dass Handtücher überprüft wurden und im Rahmen vorgegebener Schadstoffwerte liegen.

Viele sagen, dass man seine Handtücher in etwa einmal pro Woche austauschen und waschen sollte. Nur so bleiben die Tücher immer frisch und hygienisch.

5.4. Gibt es bereits einen Test von der Stiftung Warentest?

Leider gibt es keinen passenden Test der Stiftung, den wir Ihnen präsentieren können, um einen Handtücher-Testsieger zu nennen. Es gibt aber Tricks zum Wäsche waschen. Auch der richtige Umgang mit Handtüchern wird vom Prüfinstitut beleuchtet.

5.5. Wie werden Handtücher wieder weich?

Werden Ihre Handtücher mit der Zeit zu hart, gibt es hierfür einen Geheimtipp. Legen Sie die Handtücher über Nacht in eine Mischung aus Wasser und Essig. (Verhältnis 1:2). Danach werden Sie wie gewöhnlich gewaschen und die Handtücher sind wieder weich.

5.6. Was tun gegen fusselnde Handtücher?

Pilling ist nicht schön! Achten Sie deshalb möglichst darauf, dass bei der Wäsche die Trommel komplett voll ist. Somit erfolgt der Waschgang schonender.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (24 Bewertungen, Durchschnitt: 4,70 von 5)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.