Bademantel im Test & Vergleich: Für erholsame Momente Zuhause und im Thermalbad

Hinweis: Wir verlinken die unten gezeigten Produkte auf Online-Shops, in denen das jeweilige Produkt erhältlich ist. Dafür erhalten wir von den Händlern eine Provision bzw. Vergütung, jedoch nie vom Hersteller selbst. Ausführliche Infos zu unserem Bewertungsverfahren sowie zu unseren Einnahmen finden Sie hier.

“Hineinschlüpfen und Wohlfühlen” heißt das Motto bei der Suche nach dem besten Bademantel. Nach einem entspannten Bad oder einem Saunagang ist der Bademantel das erste Kleidungsstück, das den Köper bedeckt. Dabei sollten die Qualität, das Design und die Farbe gefallen.

Wir haben eine Vielzahl an Bademantel-Tests studiert und verraten Ihnen in unserem Ratgeber, worauf es beim Kauf des idealen Bademantels ankommt. Finden Sie mithilfe unserer Vergleichstabelle ein Modell, welches Ihren Ansprüchen genügt und Sie nach dem nächsten Besuch eines Thermalbads einhüllt.

  • Ein Bademantel besteht aus einem saugfähigen Stoff, der zum Abtrocknen und Aufwärmen nach dem Baden geeignet ist.
  • Es gibt unzählige Modelle von Bademänteln. Neben klassisch geschnittenen können Sie auch einem Kimono Bademantel, einen Bademantel mit Schalkragen oder zu einem Unisex-Modell greifen.
  • Beim Kauf eines Bademantels sollten Sie besonders viel Wert auf hohe Qualität und angenehme Stoffe legen. Schließlich soll das Kleidungsstück Sie nicht nur trocknen, sondern auch beim Entspannen helfen.


bademantel-test

Bademäntel werden bekanntlich nicht nur zu Hause getragen, beispielsweise nach dem Aufstehen oder wenn man krank ist, sondern auch in der Öffentlichkeit. Dabei kommen Bademäntel in Schwimmbädern, Krankenhäusern und Saunen zum Einsatz. Je nach Ihren Wünschen können Sie einen Bademantel mit und ohne Kapuze oder Taschen kaufen.

Ebenso gibt es speziell Bademäntel für Damen, Herren und Kinder. Aber auch für Babys gibt es Bademäntel, welche besonders kuschelig sind. Je nach Wunsch können Sie lange Bademäntel, knielange Bademäntel oder kurze Bademäntel kaufen.

Sie stellen sich vielleicht die Frage, wie ausschlaggebend die Qualität für Ihr Wohlgefühl ist? Welche Materialien und Stoffe von den Herstellern angeboten werden? Und welche Art zu Ihrem Typ passt? Wir versuchen genau diese Fragen in unserem Bademantel-Vergleich 2018 zu beantworten und Ihnen mit unserer Kaufberatung die Wahl des besten Bademantels zu erleichtern.

1. Zwischen welchen Bademantelarten Sie wählen können

Eine Vielzahl von unterschiedlichen Bademantelmodellen können Sie auf dem Markt kaufen. Neben einem Kinderbademantel gibt es auch Bademäntel für Herren und Damen, welche sich in Farbe und Design unterscheiden. Sehen Sie genau hin, bevor Sie einen Bademantel kaufen, denn Bademantel ist nicht gleich Bademantel. Im Folgenden präsentieren wir Ihnen die verschiedenen Bademantelarten.

Bademantel-Kategorie Eigenschaften
Bademantel mit Kapuze
  • besonders bequem und ideal zum Einkuscheln
  • wärmt und trocknet Haut und Haare
  • aus unterschiedlichen Stoffarten wie Frottier, Velours, Pique oder Mikrofaser hergestellt
Kimono Bademantel
  • ähnelt japanischen Kimono-Stil
  • sehr bequem und fällt durch individuelle Form auf
  • aus exklusiven Materialien wie Seide oder Satin
  • mit exotischen Stickereimotiven und elegantem Schnitt
  • mit figurbetontem Bindegürtel
Bademantel mit Schalkragen
  • sieht sehr edel und stilvoll aus
  • lässt die Silhouette schlanker und größer erscheinen
  • wärmendes Frottier innen und feiner Glattstoff außen

2. Reißverschluss, Knöpfe, Bindegürtel oder Tunnelgürtel – finden Sie Ihren Favoriten

Nicht nur die einzelnen Bademäntel unterscheiden sich, sondern auch die Art diese geschlossen zu halten. Die klassische und bekannteste Variante ist sicherlich die des Bindegürtels. Für Kinder sind Bademäntel mit Reißverschluss besonders praktisch, da dieser zuverlässig geschlossen bleibt und nicht verloren gehen kann. Allerdings gibt es noch zwei weitere Möglichkeiten, die eher weniger bekannt sind.

Wir möchten Ihnen vier Verschlussarten und deren Vor- und Nachteile etwas genauer Vorstellen.

2.1. Der zuverlässige Reißverschluss

  • bleibt zuverlässig geschlossen
  • hoher Tragekomfort
  • kann schneller kaputtgehen
  • sieht nicht elegant aus

2.2. Der unscheinbare Tunnelgürtel

  • dünner Frottiergürtel in einem eingenähten Tunnel in Hüfthöhe eingefädelt
  • kann nicht verloren gehen
  • sieht elegant aus
  • kann sich versehentlich öffnen

2.3. Der klassische Bindegürtel

  • sieht sehr schick aus
  • schmeichelt der Figur
  • kann sich versehentlich öffnen
  • kann verloren gehen

2.4. Die eleganten Knöpfe

  • sieht sehr elegant aus
  • meist mit vorteilhaftem A-Linien-Schnitt
  • hoher Tragekomfort
  • Modelle eher für Frauen geeignet

3. Was einen guten Bademantel ausmacht und welches Material hochwertig ist

Der beste Bademantel oder auch Saunamantel sollte über eine hochwertige Qualität und einen angenehmen Stoff verfügen. Kuschelweich, saugstark und farbecht sind bei dem besten Bademantel Kriterien, die in jedem Fall erfüllt werden sollten. Gerade wer oft und gerne im Wellness Bereich unterwegs ist, öfters auf Reisen geht oder es zu Hause gemütlich haben möchte, sollte in einen hochwertigen Bademantel investieren.

Diese Kriterien sollte Ihr Bademantel auf jeden Fall erfüllen:

  • gute Qualität
  • angenehme Materialien
  • saugstarke Stoffe
  • schönes Design
  • Öko-Standard

Es gibt eine große Anzahl unterschiedlicher Materialien und Stoffe aus denen Ihr Bademantel gefertigt werden kann. Zu den beliebtesten Stoffarten zählen beispielsweise Frottier, Velours, Jersey, Multifaser, Pique, Nicki und Seide.

3.1. Ein Bademantel aus Frottier

bademantel-fuer-kinder

Bademäntel für Kinder sind oftmals aus flauschigen Stoffen gefertigt. Dabei sind Bademäntel in Pink für Mädchen und Bademäntel in Blau für Jungen im Trend.

Ein Bademantel aus Frottier ist besonders saugstark und fühlt sich kuschelig an. Auf der Haut trägt sich das Material sehr angenehm und überzeugt mit seiner weichen Eigenschaft. Das flauschige Tragegefühl, gepaart mit seiner hohen Saugkraft, wird durch die Herstellung mit speziellen Webmaschinen und Baumwollgarne erreicht.

3.1.1. Der Unterschied zwischen Frottier und Frottee

Der Unterschied von Frottier zu Frottee liegt in der Art der Herstellung. Frottier weist auf beiden Seiten Schlingen auf, weshalb es kein Glattgewebe ist. Die Schlingen des glatten Fadens werden durch den Produktionsvorgang hochgestellt. Frottier ist somit eine qualitativ hochwertige Variante. Frottee hingegen ist ein sogenanntes Glattgewebe, welches durch das Drehen des Garns produziert wird.

3.2. Ein Bademantel aus Jersey-Stoff

Ein Bademantel oder Morgenmantel aus Jersey-Stoff ist ein aus Viskose und Baumwolle gestrickter oder gewirkter Stoff. Er fühlt sich weich und geschmeidig an und ist sehr beliebt. Zudem ist der Jersey-Stoff elastisch, saugfähig und atmungsaktiv. Der Stoff gewährleistest eine optimale Passform.

3.3. Ein Bademantel aus Multifaser

Bademäntel aus Multifaser bestehen aus einer Mischung aus Baumwolle, Bambus und Bambusfasern. Auch dieses Material ist flauschig und besitzt eine bestmögliche Feuchtigkeitsaufnahme. Besonders ist die Leichtigkeit des Stoffes, welches das angenehme Tragegefühl unterstützt.

3.4. Ein Bademantel aus Nicki

sauna-saunatuch

Saunatücher sind groß und praktisch, doch ein Bademantel bietet außerhalb der Sauna den besseren Komfort und ein angenehmeres Tragegefühl.

Der Bademantel aus flauschigem Nicki ist sehr weich und dehnbar wie der Jersey-Stoff. Aufgrund seiner samtigen Vorderseite, die aus Kunststofffasern besteht, verleiht auch er ein kuscheliges Tragegefühl. Die dehnbare Rückseite des Nicki-Bademantels ist sehr bequem und schmiegt sich angenehm an den Rücken an.

3.5. Ein Bademantel aus Seide

Das Material eines Seiden-Bademantels wird aus den Kokons der Larve des Seidenspinners gewonnen. Seide ist ein luxuriöser Stoff, der sehr leicht, weich und dünn ist. Optisch ist er ein wahres Highlight und bietet dazu einen hohen Tragekomfort. Allerdings ist er eher als Morgenmantel geeignet.

3.6. Ein Bademantel aus Baumwolle und Kunstfaser

Eher leichtere Stoffe wie Baumwolle oder Kunstfaser können aufgrund ihrer bestimmten Herstellung gut Feuchtigkeit aufnehmen. Ideal sind solche Modelle, wenn Sie nur einen leichten Morgenmantel oder einen Reisebademantel benötigen.

4. Hersteller und Marken von Bademänteln

Es gibt einige Hersteller, die den gesamten Bademantel in Deutschland herstellen. Diese werden unter den strengen deutschen Umweltauflagen produziert. Diese Bademäntel sind Öko-Tex zertifiziert und somit frei von gesundheitsschädlichen Schadstoffen. Aber auch in Österreich gefertigte Frottierwaren, wie etwa Bademäntel von Vossen, bieten einen ebenso hohen Standard.

Der Historische Hintergrund

Vorreiter des modernen Bademantels gab es bereits im 18. Jahrhundert. Bei europäischen Männern waren Haus- bzw. Morgenmäntel weit verbreitet. Die T-förmig geschnittenen Mäntel wurden auch Banyans genannt und bestanden meistens aus Baumwolle oder Frottee. Bademäntel aus Frottee waren damals besonders beliebt. Es war der gehobenen Gesellschaft vorbehalten derartige Mäntel zu tragen und galten somit als Statussymbol.

Weitere Hersteller von Bademänteln sind:

  • Möwe
  • Cawö
  • Adidas
  • Morgenstern
  • Arena
  • Pip studio

Die Stiftung Warentest hat bisher noch keinen Bademantel-Test durchgeführt. Somit können wir Ihnen keinen Bademantel-Testsieger präsentieren. Allerdings hat Öko-Test Bademantel-Tests durchgeführt. 16 Modelle wurden auf ihre Inhaltsstoffe sowie Materialeigenschaften geprüft. Dabei schlossen drei Bademäntel mit der Note “sehr gut” und zehn Modelle mit “gut” ab. Günstige Bademäntel konnten im Test nicht überzeugen und schlossen mit der Note “befriedigend” ab.

5. Fragen und Antworten rund um das Thema Bademantel

5.1. Wo kauft man einen Bademantel?

Einen Bademantel können Sie in einem speziellen Wäschegeschäft mit Wellnessartikeln und Badtextilien kaufen. Sachkundiges Personal kann Ihnen mit routiniertem Wissen die Vor- und Nachteile Ihres bevorzugten Bademantels vorstellen und Sie in Stil, Farbe und Design beraten. Aber auch in Warenhäusern, Online-Shops oder Parfümerien können Sie einen Bademantel kaufen.

5.2. Wie oft sollte man einen Bademantel waschen?

bademantel-waschen

Sie sollten sich in Ihrem Bademantel richtig wohlfühlen. Dazu ist es wichtig diesen gründlich zu reinigen und zu pflegen.

Wie oft man einen Bademantel wäscht, hängt ganz davon ab, wie oft und zu welchem Zweck Sie ihn

nutzen. Gehen Sie häufig in die Therme zum Saunieren sollten Sie Ihren Mantel öfters waschen, da sich Schweiß und Hautpartikel darin lagern.

Nutzen Sie den Bademantel eher nach dem Aufstehen ist häufiges waschen nicht nötig. Jedoch liegt es im eigenen Ermessen, wie oft man einen Bademantel wäscht.

5.3. Was kostet ein guter Bademantel?

Diese Frage zu beantworten hängt von unterschiedlichen Aspekten ab. Ausschlaggebend sind beispielsweise Ihre persönlichen Anforderungen an den Bademantel und was man sich letztendlich leisten möchte.
Um eine ungefähre Richtlinie geben zu können orientieren wir uns an Modellen, welche den Öko-Tex-Standard 100 aufweisen. Diese Bademäntel bewegen sich meistens zwischen 50 und 200 Euro. Allerdings gibt es nach oben keine Grenzen.

Generell sollten Sie vorsichtig bei überteuerten Waren sein, die keinen Nachweis aufführen, aus welchem Material bzw. aus welchem Land sie kommen.

5.4. Was ist der Unterschied zwischen einem Bademantel und einem Morgenmantel?

Es gibt definitiv Unterschiede zwischen diesen beiden Begriffen, da die Anforderungen an die Modelle unterschiedlich sind. Ein Bademantel muss zum einen Flüssigkeit aufnehmen können, schnell trocknen und zum anderen gemütlich sein.

Ein Morgenmantel hingegen muss nicht saugfähig sein. Deshalb ist er meistens aus leichtem Stoff, wie beispielsweise aus Seide. Der Morgenmantel ist ein ideales Kleidungsstück, wenn man sich morgens ein hübsches Accessoire überziehen möchte. Jedoch kann ein Bademantel durchaus als Morgenmantel genutzt werden.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (25 Bewertungen, Durchschnitt: 4,30 von 5)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.