Imprägnierspray im Test & Vergleich: Ein wichtiger Bestandteil der Schuhpflege

Hinweis: Wir verlinken die unten gezeigten Produkte auf Online-Shops, in denen das jeweilige Produkt erhältlich ist. Dafür erhalten wir von den Händlern eine Provision bzw. Vergütung, jedoch nie vom Hersteller selbst. Ausführliche Infos zu unserem Bewertungsverfahren sowie zu unseren Einnahmen finden Sie hier.

Imprägnierspray eignet sich hervorragend, um Kleidungsstücke wie Schuhe und Jacken vor Nässe und Schmutz zu schützen. Schnell und einfach aufgetragen, bietet es langanhaltenden Schutz.

Da das Angebot an verschiedenen Sorten recht groß ist, fällt die Wahl des richtigen Produktes nicht einfach. Machen Sie jetzt also selbst den Test und finden Sie mit unserer Hilfe das passende Imprägnierspray für Ihren Haushalt.

  • Trotz aufgetragenem Imprägnierer bleiben Kleidungsstücke und sämtliche andere Stoffe atmungsaktiv. Wasser perlt durch den Lotus-Effekt ab, Schmutz und Fett haben ebenfalls keine Chance. Die wasserabweisende Wirkung hält je nach Nutzung sogar mehrere Monate an.
  • Selbst hochwertiges Echtleder bleibt geschützt, die Oberfläche bleicht durch die besonderen Eigenschaften nicht aus. Bei Ihrem Imprägniermittel Test bleibt es nach dem Auftragen farblos und hinterlässt keine unangenehmen Gerüche. Optimal für eine qualitativ hochwertige Leder-Pflege.
  • Neben einem herkömmlichen Spray finden Sie des Weiteren auch noch Wash-In Produkte, sowie Imprägnierschaum. Diese eignen sich beispielsweise dafür, um Textilien in der Waschmaschine zu imprägnieren.


impraegnierspray-test

Besonders im Herbst und Winter ist es wichtig, dass Kleidungsstücke wie Jacken, Hosen und Schuhe Witterungseinflüssen wie Schnee und Regen standhalten. Dringt Feuchtigkeit ins Innere, wird der Körper nass und kühlt ab. Nicht nur das es sich unangenehm anfühlt, gleichzeitig droht auch eine Erkrankung durch Unterkühlung. Mit Textilimprägnierspray schützen Sie Ihre Kleidung aktiv vor derartigen Einflüssen, sodass das schlechte Wetter keine Chance hat.

Wir sagen Ihnen worauf es ankommt und was bei der Nutzung zu beachten ist. Somit unterstützen wir Sie bei Ihrer Kaufentscheidung, damit Sie von Anfang an das richtige Imprägnierspray kaufen. Somit sollte das Imprägnierspray auch auf Ihrem zu behandelnden Material schmutzabweisend und wasserdicht sein.

1. Für jedes Einsatzgebiet das richtige Imprägniermittel

impraegnierspray-vergleichstest

Sie können Schuhe aller Art behandeln.

Schaut man sich die einzelnen Einsatzgebiete an, wird Imprägnierspray in vielen unterschiedlichen Bereichen genutzt. Bei Imprägnierspray-Tests werden sie so zum Beispiel auch auf anderen Materialen getestet. So gibt es beispielsweise auch  spezielle Imprägniersprays im Outdoor Bereich, welche Sie beispielsweise zum Imprägnieren von Zelten nutzen können. Des Weiteren gibt es auch Imprägniersprays für Skibekleidung und verschiedene Bereiche im Sport.

Je nach Herstellerangaben lassen sich die Mittel für bestimmte Kleidungsstücke nutzen. Während ein Imprägnierspray für Sneaker geeignet ist, sind andere spezielle Imprägnierspray-Arten für Wildleder bestimmt. Hiermit lassen sich aber auch Lackschuhe pflegen und viele andere Arten von Schuhe imprägnieren.

Wahlweise finden Sie einen Hersteller und eine Marke, mit der Sie Mittel für eine spezielle Imprägnierung (z.B. zum Zelt imprägnieren) erhalten, andere lassen sich universal nutzen. Je nach Funktion und Einsatzgebiet haben alle Imprägniermittel bestimmte Vor- und Nachteile. Im Folgenden möchten wir auf diese eingehen:

  • schnelle und einfache Anwendung
  • schützt langfristig vor Wasser, Nässe, Schmutz und Öl (Fett)
  • farblos und nach Auftragen geruchsneutral
  • keine Nutzung in geschlossenen Räumen

Wird es in regelmäßigen Abständen aufgetragen, schützt ein Imprägnierspray Schuhe und andere Textilien langfristig und zuverlässig. Hierbei ist von Vorteil, sich die näheren Angaben auf dem Produkt-Etikett durchzulesen. Auf diesem Wege finden Sie heraus, um welche Art und Typ des Materials es sich handelt.

Je nach Kategorie finden Sie somit ein Spray für Ihren Einsatzbereich (Jacke imprägnieren, Leder imprägnieren). Im Folgenden erklären wir Ihnen anhand von 3 Funktionen, welche Eigenschaften diese haben:

Funktion Beschreibung
Leder imprägnieren
  • Leder Imprägnierspray für Schutz und Glanz
  • Auch als Imprägnierspray für Kunstleder
  • Hohe Langzeitwirkung
Atmungsaktiv
  • Trotz Schutz kann Kleidung atmen
  • Für Gore-Tex und Sympatex-Material
UV-Schutz
  • Materialien werden vor UV geschützt
  • Farben bleichen nicht aus
  • Textilien halten länger

2. Mit dem richtigen Imprägniermittel bestens ausgestattet

impraegnierspray-vergleichstestsieger

Das Spray lässt sich auch für Jacken anwenden.

Generell ist ein Imprägnierspray dafür bekannt, dass es Wasser und Feuchtigkeit abhält. Somit besteht nicht ansatzweise die Gefahr, dass der Körper nass wird und es zu einer unangenehmen Unterkühlung kommt. Dabei spielt es keine Rolle, ob Sie mit einem Imprägnierspray Kleidung für den Alltag, oder für den Sport schützen.

Spezielle Arten eignen sich darüber hinaus hervorragend, um bestimmte Kleidungen zu behandeln. Somit können Sie beispielsweise auch eine Lederjacke imprägnieren. Durch die besonderen Inhaltsstoffe bleibt das Leder geschmeidig, länger erhalten und die Farbe bleicht nicht aus.

2.1. Dank passendem Imprägnierspray Textilien atmen lassen

Es ist längst kein Geheimnis mehr, dass bestimmte Kleidungsstücke und Schuhe atmungsaktiv sind. Der Körper bleibt dadurch trocken und es entsteht keine stauende Feuchtigkeit. Auch spezielle Hersteller wie Gore-Tex bieten Ihre Produkte an, die behandelt werden können. Somit lässt sich mit dem richtigen Mittel auch Gore Tex imprägnieren, aber auch Sympatex-Obermaterialien sind kein Problem. Dabei handelt es sich ebenfalls um eine spezielle Funktionskleidung.

3. Kaufberatung– besonders universelle Produkte sind gefragt

Machen Sie einen Imprägniermittel Test, finden Sie schnell das am besten für Sie geeignete Produkt. Mit der Kaufberatung 2018 zeigen wir Ihnen, was zu beachten ist und welche Eigenschaften von wichtiger Bedeutung sind. Je nach Art hat ein Mittel bestimmte Funktionen. Hier sind nun einige:

• Mit Imprägnierspray Textil Kleidung schützen (Wasserdicht)
• Schuhe imprägnieren und Lackschuhe pflegen
• Geeignet für verschiedene Materialien
• Spezielle Leder-Pflege
• Dank Imprägnierspray Schmutz abweisen

3.1. Verschiedene Arten stehen zur Auswahl

Grundsätzlich gibt es 3 verschiedene Arten, welche zur Auswahl stehen. Die wohl bekannteste ist dabei die Anwendung als Imprägnierspray. Nutzen Sie diese klassische Variante, wenn Sie mit Imprägnierspray Wasser und Dreck fernhalten möchten. Hierbei muss das Mittel lediglich aufgesprüht und getrocknet werden. Die Schutzfunktion ist im Imprägnierspray-Vergleich bei vielen Produkten überaus zufriedenstellend.

Ein sogenanntes Wash-In-Imprägnierspray wird dafür genutzt, Textilien direkt in der Waschmaschine zu imprägnieren. Hierbei ist eine besonders gleichmäßige Verteilung gegeben. Diese Methode wird häufig bei Sportsachen, Skijacken und Rucksäcken angewendet.

Bei Imprägnierschaum handelt es sich um einen Sprühschaum, welcher für besonders empfindliche Materialien geeignet ist. Dazu zählt zum Beispiel Leder. Der Schaum wird gleichmäßig aufgetragen und braucht etwas länger, um einzuziehen beziehungsweise zu trocknen.

3.2. Weitere neuartige Produkte wie Nano und DWR

Häufig liest man in diesem Bereich auch von Angaben wie Nano oder DWR. In einem Nano-Imprägnierspray sind winzige Partikel enthalten, wodurch sich das Mittel noch besser auf der Oberfläche verteilt. Somit wird ein noch größerer Effekt erzielt. Bei einer DWR Imprägnierung handelt es sich um eine relativ neue Art, welche für eine dauerhafte Wasserabweisung sorgt. Je nach Hersteller ist in dem Imprägnierspray Chemie unterschiedlicher Art enthalten. Diese sorgt für einen noch besseren Schutz, ist aber noch umstritten.

Tipp: Nicht nur für Kleidung und Zelte lassen sich Imprägniermittel nutzen. Sie finden des Weiteren auch noch eine Imprägnierung für Produkte aus Naturstein. Diese Imprägniersprays eignen sich beispielsweise für Steinplatten im Garten.

Machen Sie Ihren individuellen Imprägnierspray Test und beachten Sie dabei unbedingt, wofür Sie es nutzen wollen. Möchten Sie mit einem Imprägnierspray Schuhe vor Wasser und Schmutz schützen, finden Sie hierfür passende Produkte. Aber auch Imprägniersprays ohne Nanoartikel sind durchaus erhältlich.

4. Richtige Anwendung von Imprägnierspray

Möchten Sie sich ein Imprägnierspray kaufen, sollten Sie auf die geeigneten Materialien achten. Einige Mittel sind für spezielle Textilien geeignet, während andere universal eingesetzt werden. Auch in Puncto Atmungsaktivität lassen sich die meisten Produkte problemlos nutzen und sind unbedenklich. Lediglich bei speziellem Leder ist darauf zu achten, dass das Mittel auch wirklich hierfür geeignet ist.

Vor dem Imprägnieren ist die Oberfläche zu reinigen und muss komplett trocken sein. Auch Staub muss restlos entfernt werden. Je nach Art wird nun das Spray aufgesprüht oder der Schaum gleichmäßig verteilt. Bei einem Wash-In ist die Gebrauchsanleitung zu beachten. Achten Sie bei einem Spray unbedingt darauf, das Sie es möglichst nur in sehr gut gelüfteten Räumen oder sogar im Freien nutzen. Es darf unter keinen Umständen eingeatmet werden!

Hinweis: Sie suchen eine Alternative zum Imprägnierspray? Umweltfreundlichere Varianten sind beispielsweise Gels auf Öl- oder Lanolin-Basis. Auch hiermit schützen sie sich vor Feuchtigkeit.

Egal wofür Sie ein Imprägnierspray benötigen, ein Vergleich lohnt sich allemal. Neben universellen Mitteln finden Sie auch Produkte, welche sich hervorragend für bestimmte Einsatzbereiche (Sport, Outdoor) eignen. Wissen Sie was benötigt wird, werden Sie schon bald das richtige Imprägnierspray günstig erwerben und nutzen können. Achten Sie hierbei auch unbedingt auf die enthaltene Menge (ml), damit Sie ausreichend viel Mittel zur Verfügung haben.

5. Fragen und Antworten rund um das Thema Imprägnierspray

5.1. Welche Hersteller für Imprägnierspray gibt es?

Im Folgenden finden Sie eine Übersicht mit gängigen Herstellern:

impraegnierspray-guenstig

Vor allem im Winter ist das Spray wichtig für die Schuhpflege.

  • Atsko
  • Ballistol
  • Bama
  • Solitaire
  • Collonil
  • Holmenkol
  • Discounter (u.a. dm, Deichmann)
  • Imprägnol

5.2. Wie wirkt Imprägnierspray?

Durch die Anwendung von Imprägniersprays entsteht ein Abperleffekt, den Forscher bei der asiatischen Lotus-Pflanze entdeckt haben. Dabei wird eine Mischung aus Wachs, Öl und Harz auf die Materialoberfläche aufgetragen. Diese sorgt dafür, dass kleine Wassertropfen und Schmutz nicht haften bleiben, sondern direkt abperlen.

5.3. Wie giftig ist Imprägnierspray?

Was ist ein Imprägnierspray ohne Nanopartikel?

Ein Imprägnierspray mit kleinsten Nanopartikeln kann unter Umständen gesundheitsschädlich sein. Aus diesem Grund haben viele Hersteller derartige Inhaltsstoffe entfernt. Achten Sie immer sicherheitshalber auf die Herstellerangaben. Viele werben damit, dass keine Nanopartikel enthalten sind.

Ob und wie ein Imprägnierspray gefährlich ist, ist von den Inhaltsstoffen abhängig. In einigen Sprays ist per- und polyfluotierte Chemie enthalten. Derartige freigesetzte Stoffe können giftig sein und sollten unter gar keinen Umständen eingeatmet werden.

5.4. Gibt es schon einen Imprägnierspray Test von der Stiftung Warentest?

Auch die Stiftung Warentest führt sehr viele ausführliche Tests durch und hat in der Ausgabe 09/2015 einige Imprägniermittel unter die Lupe genommen. Insgesamt wurden 18 Produkte getestet, von denen 11 universelle und 7 Spezialmittel dabei sind. 9 haben hier mit der Note „Gut“ abgeschnitten. Mehr Informationen (Imprägnierspray Testsieger) finden Sie direkt auf dem Portal. Somit erfahren Sie auch mehr über das beste Imprägnierspray.

5.5. Wie entfernt man Imprägnierspray?

Ist das Imprägniermittel einmal aufgetragen, lässt es sich nicht mehr so einfach entfernen. Hier hilft es nur abzuwarten, bis die Wirkung nachlässt. Mit Wasser lässt es sich jedenfalls nicht einfach so abspülen.

5.6. Wie lange ist Imprägnierspray haltbar?

In Sachen Imprägnierspray und Zeit stellen sich viele die Frage, wie lange es haltbar ist. Nur auf einigen Flaschen findet man einen Hinweis, wie lange es noch genutzt werden kann. Die Wahrscheinlichkeit ist aber sehr gering, dass irgendwann das Imprägnierspray abgelaufen ist. In der Regel hält es ein paar Jahre, wenn es trocken und bei Raumtemperatur gelagert wird.

Und wie sollte man das leere Imprägnierspray entsorgen? Der Umwelt zuliebe bitte nur im Sondermüll und nicht im normalen Haushaltsmüll.

5.7. Wie lange muss ein Imprägnierspray einwirken?

Je nach Art des Mittels und des zu behandelnden Materials ist die Imprägnierspray Zeit zum Einwirken unterschiedlich. Am besten ist es, die Herstellerangaben zu beachten. Schuhe sollten an der frischen Luft trocknen, einige Textilien sogar im Wäschetrockner.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (34 Bewertungen, Durchschnitt: 4,10 von 5)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.