Siemens Waschmaschine im Test & Vergleich: Schonende Waschleistung

Hinweis: Wir verlinken die unten gezeigten Produkte auf Online-Shops, in denen das jeweilige Produkt erhältlich ist. Dafür erhalten wir von den Händlern eine Provision bzw. Vergütung, jedoch nie vom Hersteller selbst. Ausführliche Infos zu unserem Bewertungsverfahren sowie zu unseren Einnahmen finden Sie hier.

Siemens Waschmaschinen überzeugen mit ihren leistungsfähigen Motoren, ihrem sparsamen Verbrauch und dem hervorragenden Preis-Leistungs-Verhältnis. In unserem Siemens Waschmaschinen-Vergleich 2018 erfahren Sie, worauf Sie beim Siemens Waschautomaten-Kauf neben dem Preis noch achten sollten. Finden Sie heraus, wo ein Siemens-Frontlader vorteilhaft ist und in welcher Situation eine Siemens Waschmaschine als Toploader bevorzugt werden sollte.

Auch die Stiftung Warentest hat im Siemens Waschmaschinen-Test den Vergleich mit anderen Marken wie Miele, Bosch, Bauknecht und vielen anderen Herstellern durchgeführt. Dabei wurden wichtige Eigenschaften der Geräte überprüft. Die Ergebnisse können Sie beim Siemens Waschmaschinen-Kauf für Ihre Entscheidung nutzen.

waschautomat von siemens

1. Was Siemens Waschvollautomaten von Wettbewerbern unterscheidet

Der bekannte Hersteller Siemens überzeugt bei Waschautomaten mit detaillierten Programmen und zusätzlichen Funktionen. Viele Modelle verfügen beispielsweise über das sogenannte Vario-Perfect-System, das in Siemens Waschautomaten-Tests durch eine optimierte Wasserzufuhr punkten konnte. Bei einem Siemens Waschvollautomaten-Test zeigte sich zum Beispiel die Siemens Waschmaschine iQ700 mit ihrer zusätzlichen Energieverbrauchsanzeige um bis zu 30 % sparsamer als die Vorgaben der Geräteklasse A+++.
Die energiesparenden, leisen und leistungsfähigen Geräte gibt es bei Siemens in zwei Kategorien:

Variante Frontlader

waschmaschine mit luke

Toploader

toplader waschautomat von siemens

Freistehend ja ja
Unter Arbeitsplatte ja nein
Vollintegriert ja nein
Preis in € 540,- bis 1.650,- 600,- bis 900,-

Die Marke Siemens bietet Ihren Kunden bei den Frontladern charmante Einbauvarianten an. So können Sie die jeweiligen Modelle geschickt in das Design einer Küchenzeile integrieren, indem Sie die Waschmaschine mit einer attraktiven Tür verkleiden. Eine unterbaufähige Siemens Waschmaschine lässt sich hervorragend unter einer Arbeitsplatte aufstellen. Durch solche Details sorgen Sie nicht nur in Wohnräumen wie der Küche, sondern auch in Abstellräumen oder Kellern für ein praktisches und gleichzeitig attraktives Design.

1.1. Leise und verschleißarme Motoren

Im Test konnten Siemens Waschmaschinen besonders in der Variante iQ-Serie (Siemens Waschmaschine iQ700, Siemens Waschmaschine iQ500, Siemens Waschmaschine iQ300) durch innovative Motoren punkten. In sämtlichen, wählbaren Waschprogrammen geben die Motoren kaum Geräusche von sich. Sie sind sogar leiser als ein Gespräch (unter 55dB) zwischen zwei Personen. Der Schleudergang so einer Waschmaschine von Siemens entfernt nicht nur reichlich Restfeuchtigkeit, sondern bleibt mit ungefähr 80 dB ebenfalls extrem geräuschlos.

zubehoer siemens waschmaschine

Die Kohlebürsten können bei einer Siemens Waschmaschine nachgekauft und ausgetauscht werden.

Nutzen Sie die Kaufberatung im Fachhandel, wo Sie unter Umständen die Geräte in Aktion hören können. Allerdings kann das Geräuschaufkommen durch die Beladung, Aufstellung und den jeweiligen Untergrund später in der Wohnung deutlich anders ausfallen. In den eigenen vier Wänden ist der Geräuschpegel von Waschmaschinen eher ein individuelles Entscheidungskriterium. In Mietwohnungen betrifft es hingegen häufig auch die Nachbarn.

Die Motoren der Siemens Waschmaschinen im Vergleich überzeugen durch ihre Robustheit. Ist der Motor dennoch einmal defekt, genießen Sie die Vorteile einer namhaften Marke. Der Hersteller verspricht nicht nur Service und Kundendienst, sondern hält auch Waschmaschinen-Ersatzteile für Sie vorrätig.

Die Siemens Waschmaschinen-Kohlebürsten, die Bestandteil fast jedes Waschvollautomaten sind, machen sich nicht durch einen besonderen Fehlercode bemerkbar. Das Gerät weist Sie lediglich durch eine Siemens Waschmaschinen-Fehlermeldung darauf hin, dass etwas mit dem Motor an sich defekt ist. Die Kohlebürsten lassen sich sowohl vom Heimwerker als auch vom Fachmann allerdings relativ problemlos tauschen, sodass Sie weiterhin den hohen Reinigungskomfort Ihrer Siemens Waschmaschine genießen können.

1.2. Kurze Waschzeiten und vielfältige Programme

Sowohl Siemens Waschmaschinen-Testsieger als auch günstige Siemens Waschmaschinen konnten im Vergleich durch ihre vielfältigen Programme überzeugen. Durch die große Auswahl unterschiedlicher Programme können Sie obendrein selbst aktiv dafür sorgen, dass Sie möglichst wenig Energie verbrauchen. Sie schonen dadurch nicht nur die Umwelt, sondern auch Ihren Geldbeutel. Durch die perfekte Kombination aus

  • hochwertigem Waschmittel, abgestimmt auf das jeweilige Wäschegut,
  • die richtige Programmwahl,
  • zusätzliche Energiesparfunktionen und
  • Auslastung der Trommelgröße

holen Sie das Optimum aus Ihrem Gerät heraus. Lesen Sie die Siemens Waschmaschinen-Bedienungsanleitung aufmerksam durch. Darin gibt Ihnen der Hersteller wichtige Tipps und Informationen für den jeweiligen Geräte-Typ. Nutzen Sie die Gelegenheit, beim Waschen sowohl Wasser als auch Strom und Waschpulver zu sparen.

Unterstützung beim Zeitmanagement

Außerdem können Sie wertvolle Zeit einsparen, wenn Sie diverse Kurzprogramme nutzen. Gerade bei Arbeitskleidung, Lieblingsstücken oder Sportgarderobe ist es nützlich, wenn diese bereits am nächsten Tag wieder frisch gewaschen zur Verfügung steht.

1.3. Im Siemens Waschmaschinen-Vergleich spezielle Extras entdecken

Im Vergleich von Miele Waschmaschinen, Bosch Waschmaschinen, Samsung Waschmaschinen, Bauknecht Waschmaschinen, Beko Waschmaschinen oder AEG Waschmaschinen überzeugt der Hersteller Siemens mit cleveren Extras. Nutzen Sie die Erkenntnisse, bevor Sie eine Siemens Waschmaschine kaufen.

Geräte mit sogenannten Senso-Fresh-Programmen entfernen nicht nur Schmutz aus Ihrer Kleidung, sondern obendrein auch noch Keime und/oder Gerüche. Für Allergiker oder erkrankte Personen im Haushalt sind diese Programme ein echter Gewinn für die Lebensqualität. Aber auch Haushalte bei denen Mutter, Vater und Kinder allesamt viel Sport treiben, ist das spezielle Programm ein Garant für hygienische Frische.

Der Hersteller Siemens wirbt selbst damit, dass sogar als nicht-waschbar gekennzeichnete Kleidung mit diesem Programm sanft und schonend gereinigt werden kann. Die

waschprogramm zur keimentfernung

Es gibt auch Siemens Waschmaschinen, die ein Senso-Fresh-Programm anbieten. Damit werden insbesondere Keime sowie Gerüche entfernt.

Marke Siemens setzt mit Senso-Fresh auf Aktivsauerstoff, der angeblich fast jede Art von Fleck und Gerüche beseitigen kann.

Viele Geräte verfügen über eine Nachlege-Funktion, mit der Sie vergessene Kleidungsstücke dem Waschgang auch nachträglich hinzufügen können. Sie vermeiden so eine Verstreuung einzelner Socken quer durch unterschiedliche Waschladungen. Zusätzlich ersparen Sie sich die mühsame Suche beim späteren Bügeln und Sortieren der Wäsche.

Außerdem sind die modernen Siemens Waschvollautomaten im Test positiv aufgefallen, da große Displays detailliert Auskunft zum Energieverbrauch und zur Dauer der einzelnen Programme geben. So planen Sie nicht nur die Waschgänge passend zu Ihrem Alltag, sondern können sich gezielt mit den Vor- und Nachteilen einzelner Programme beschäftigen.

2. Fehlermeldungen ernstnehmen und Geräte schonen

In zahlreichen Siemens Waschmaschinen-Tests überzeugten die verschiedenen Arten von Waschvollautomaten durch einen energiesparenden Betrieb und eine saubere Waschleistung. In den Tests der Waschmaschinen wird auch stets die Benutzerfreundlichkeit der Geräte überprüft.

Geräte dieses Herstellers kommunizieren mit ihrem Besitzer über Angaben auf dem Display. Ist bei einer Siemens Waschmaschine Fehler E18 zu lesen, dann wurde die Pumpzeit überschritten. Ursache für diese Fehlermeldung ist eine verstopfte Laugenpumpe, was durch eine Verstopfung oder einen abgeknickten Schlauch entstehen kann. Andere Fehlermeldungen weisen darauf hin, dass die Waschmaschine kein Wasser zieht oder ein anderes Problem das Gerät an einem reibungslosen Waschgang hindert.

Reagieren Sie unbedingt auf jede Fehlermeldung. Lesen Sie dazu entweder in der Siemens Waschmaschinen-Bedienungsanleitung nach, wie Sie auf den Fehler reagieren sollen oder geben Sie die Fehlermeldung online in eine Suchmaschine ein. Auf der Homepage von Siemens erhalten Sie zu jedem Fehlercode praktische Tipps, die bei der Lösung des jeweiligen Problems helfen.

Wenn Sie eine Siemens Waschmaschine kaufen, erhalten Sie diese umfangreichen, zusätzlichen Details quasi kostenlos dazu. Obendrein kennen diverse Handwerker und Service-Partner die hochwertigen Geräte, sodass Ihnen jederzeit schnell geholfen werden kann. Siemens gewährt seinen Kunden eine generelle Garantie von zwei Jahren, sowohl auf Waschmaschinen als auch auf Kaffeevollautomaten wie die Siemens EQ6. Sie haben allerdings die Möglichkeit, eine Garantieverlängerung für weitere drei Jahre bei Siemens abzuschließen.

3. Eine Siemens Waschmaschine für Ihre Bedürfnisse kaufen

siemens-waschmaschine-kaufen

Siemens gewährt auf seine Waschmaschinen zwei Jahre Garantie. Es ist aber auch eine Verlängerung möglich.

Achten Sie beim Siemens Waschmaschinen-Kauf neben Preis und energiesparenden Eigenschaften auch darauf, dass die Geräte den Bedürfnissen Ihres Haushalts entsprechen. Denn selbst die beste Siemens Waschmaschine wird in einem Single-Haushalt keinen guten Eindruck machen, wenn ständig Wäsche für eine volle Auslastung der Trommel fehlt.

Bei einem geringen Wäscheaufkommen sollten Sie Siemens Waschmaschinen mit 7 kg Trommel-Volumen wählen. Paare und Familien hingegen sind mit Siemens Waschmaschinen ab 8 kg besser beraten und können die Geräte besonders effizient nutzen.

Gönnen Sie sich als Eltern eine Siemens Waschmaschine mit Kindersicherung. Diese Maschinen lassen sich so programmieren, dass der Nachwuchs nicht einfach während des laufenden Waschgangs die Programme wechselt oder das Gerät eine Pause einlegen lässt.

Zeigt Ihre Siemens Waschmaschine einen Schlüssel im Display an, ist die Kindersicherung aktiviert. Lesen Sie in der Bedienungsanleitung nach, wie Sie die Kindersicherung wieder deaktivieren und holen Sie sich so wieder vollen Zugriff auf die Programme.

Top- oder Frontlader: Der Platz ist entscheidend

Nachdem Sie sich hinsichtlich der Trommelgröße und spezieller Zusatzfunktionen Ihrem individuellen Siemens Waschmaschinen-Testsieger genähert haben, sollten Sie auch die Einbausituation für das Gerät unter die Lupe nehmen.

Enorm platzsparend sind beispielsweise freistehende, schmale Toploader. Diese lassen sich rückenschonend von oben befüllen, was gerade in kleinen Badezimmern, Nischen und engen Abstellkammern besonders praktisch ist. Allerdings fehlt diesen Geräten das Sichtfenster, die wiederum selbst beim kleinsten Frontlader vorhanden sind.

Generell verfügen Frontlader über die größeren Trommeln, sodass diese in Haushalten mit mehreren Bewohnern bevorzugt werden. In kleinen Wohnungen und Single-Haushalten hingegen überzeugen Toploader mit ihren schmalen Maßen und ihren praktischen Vorteilen.

Extrem praktisch sind Siemens Waschtrockner, die gleich zwei Funktionen in nur einem Gerät vereinen. Sie genießen mit nur einem Modell die Funktion einer effizienten Siemens Waschmaschine, die zusätzlich ein zuverlässiger Siemens Wäschetrockner ist.

Gerade in Mietwohnungen, die über kein Kellerabteil oder einen Dachboden verfügen, ist ein Siemens Trockner in Kombination mit der Waschmaschine ein platzsparender Gewinn. Sie vermeiden so Schimmelbildung in Wohnräumen, die häufig durch das Wäschetrocknen in Wohn- oder Schlafzimmern entsteht. Eine Waschmaschine mit Trockenfunktion befreit Sie obendrein von der Aufgabe, das Wäschegut nach der Reinigung in den Trockner umzufüllen.

4. Siemens Waschmaschinen richtig bedienen und perfekte Ergebnisse erzielen

flusensiebeinsatz fuer waschmaschinen

Das Flusensieb einer Waschmaschine sollte regelmäßig gesäubert werden.

Eine Siemens Waschmaschine in der richtigen Größe spart bei jeder Wäsche Energie, was Sie durch die o.g. Punkte noch weiter steigern können. Achten Sie beim Aufstellen der Siemens Waschmaschine unbedingt darauf, die Transportsicherung zu entfernen. Vergessen Sie die Transportsicherung im Gerät, kann die Maschine nicht zuverlässig und reibungslos waschen.

Werfen Sie von Zeit zu Zeit einen Blick in das Flusensieb, das sich bei den meisten Modellen unten rechts am Gerät befindet. Sie vermeiden durch eine regelmäßige Kontrolle und Reinigung, dass unangenehme Gerüche entstehen. Außerdem kann ein sehr langfristig verstopftes Flusensieb die Maschinen nach einer gewissen Zeit beim Abpumpen oder Schleudern behindern.

Waschmittel, Weichspüler und weitere Zusätze lassen sich in dafür vorgesehenen Waschmittelfächern zugeben. Diese befinden sich bei Toploadern im Deckel und bei Frontladern in einer oben angeordneten Schublade. Stimmen Sie die Waschmittel auf die jeweilige Wäsche ab, sodass die Maschine mit den besten Voraussetzungen an sauberen Ergebnissen arbeiten kann.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (51 Bewertungen, Durchschnitt: 4,10 von 5)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.