Dampfbügelstation im Test: Welche machen richtig Dampf?

Hinweis: Wir verlinken die unten gezeigten Produkte auf Online-Shops, in denen das jeweilige Produkt erhältlich ist. Dafür erhalten wir von den Händlern eine Provision bzw. Vergütung, jedoch nie vom Hersteller selbst. Ausführliche Infos zu unserem Bewertungsverfahren sowie zu unseren Einnahmen finden Sie hier.

Bügeln ist für viele eine der lästigen Aufgaben, die im Haushalt anfallen. Das ist auch durchaus verständlich, denn es erfordert schon etwas Übung und Geschick, um die Kleidungsstücke faltenfrei zu glätten.

Leichter geht es mit einer Dampfbügelstation, die Sie beim Bügeln mit heißem Wasserdampf und höherem Dampfdruck als bei einem Dampfbügeleisen unterstützt. Aber welches ist die beste Dampfbügelstation für Ihren Haushalt. Schauen Sie sich unseren Dampfbügelstation-Vergleich an und finden Sie ganz ohne eigenen Test verschiedener Geräte das beste Modell für Sie und Ihre Wäsche.

  • Eine Dampfbügelstation besteht aus einem Bügeleisen und einer Bügelstation. Zweitgenannte erzeugt den Wasserdampf, der dann über einen Schlauch zum Handstück geleitet wird.
  • Eine Dampfbügelstation arbeitet in der Regel effektiver als ein Dampfbügeleisen. Es erzeugt mehr Dampfdruck und verhilft so zu faltenfreier Kleidung.
  • Empfehlenswert ist ein spezielles Bügelbrett für Dampfbügelstationen. Diese bieten eine extra große Abstellfläche für die Station.

dampfbuegelstation test

Eine Dampfbügelstation macht das Bügeln im Vergleich zu einem klassischen Bügeleisen deutlich einfacher und faltenfreier. Aber auch gegenüber einem Dampfbügeleisen sind Bügelstationen überlegen. Mit ihrem Wassertank und dem Boiler in der Station sorgen sie für deutlich mehr Dampfdruck. Das ist der entscheidende Vorteil für weniger Bügelfalten.

Damit Sie bestmöglich hiervon profitieren, sollten Sie sich die beste Dampfbügelstation für Ihre Zwecke ins Haus holen. Welches Modell dies ist, hängt von verschiedenen Faktoren ab. Auf diese gehen wir in der nachfolgenden Kaufberatung näher ein.

Mit dem neugewonnenen Wissen können Sie dann einen Blick auf unsere große Dampfbügelstation-Vergleichstabelle 2018 werfen. In dieser listen und bewerten wir die besten Bügelstationen, die es aktuell im Handel zu erwerben gibt. Dort werden Sie sicherlich fündig und finden die Art Dampfbügelstation, die bestens zu Ihnen passt.

1. Eine Dampfbügelstation verbessert das Bügelergebnis

1.1. Wie funktioniert eine Dampfbügelstation?

dampfbuegelstation buegeleisen

Dank dem heißen Dampf bügelt es sich viel leichter.

Eine Dampfbügelstation besteht aus einem Bügeleisen und einer Station, in der über einen Boiler Wasserdampf erzeugt wird. Dieser kann deutlich mehr Wasserdampf und Dampfdruck generieren, als es bei einem klassischen Dampfbügeleisen der Fall ist.

Das durch den Boiler auf ca. 130 Grad Celsius erhitzte Wasser verdampft. Der so entstehende Wasserdampf wird dann über ein Schlauch von der Station zum Bügeleisen gepumpt. Dort tritt es dann ganz klassisch wie bei einem Dampfbügeleisen aus der Sohle aus und glättet so die zu bügelnden Kleidungsstücke.

1.2. Verschiedene Bügeleisen-Arten im Überblick

Um die Dampfbügelstationen besser einsortieren zu können, geben wir Ihnen nachfolgend zunächst einen Überblick über die verschiedenen Arten von kabelgebundenen Bügeleisen.

Typ/Kategorie Merkmale
Trockenbügeleisen
  • klassisches Gerät zum Bügeln
  • heute kaum noch erhältlich (Ausnahme: Reisebügeleisen)
  • arbeitet mit Hitze und Anpressdruck
  • kein Dampf
  • ungeeignet für dicke Stoffe und starke Falten
Dampfbügeleisen
  • erzeugt im Bügeleisen Wasserdampf
  • bügelt durch Hitze, Gewicht und Dampfdruck
  • glättet auch stark verknitterte und dicke Stoffe
Dampfbügelstation
  • Wasserdampf wird in separater Station erzeugt
  • erreicht mehr Dampfdruck
  • größerer Wassertank, also längeres Bügeln am Stück möglich
  • einfachere Handhabung, aber teurer

1.3. Vor- und Nachteile der Bügelstationen

Nachfolgend fassen wir Ihnen die größten Vorzüge und Nachteile der Dampfbügelstation und Bügelstationen mit Dampf zusammen.

  • mehr Dampfdruck
  • bessere Leistung
  • leichtere Handhabung
  • länger Bügeln am Stück
  • größer und teurer als Dampfbügeleisen
  • erfordern spezielle Bügelbretter mit großer Ablage

2. Kaufberatung für Dampfbügelstationen: Hierauf gilt es zu achten

Sie möchten sich gerne eine Bügelstation kaufen? Eine gute Wahl – vorausgesetzt, dass Sie sich für ein gutes Modell entscheiden. Wie Sie dieses mithilfe unseres Dampfbügelstation-Vergleichs finden, verrät Ihnen unsere nachfolgende Kaufberatung. In dieser legen wir Ihnen die wichtigsten Kriterien dar, auf die es beim Kauf zu achten gilt, damit das Gerät perfekt zu Ihnen passt.

2.1. Der Wasserdampf

Wie viel bar sollte eine Dampfbügelstation haben?

Der Dampfdruck wird in Bar angegeben. Empfehlenswert sind nach einem Dampfbügelstation-Test Geräte, deren Dampfgenerator beim Bügeln einen Druck von mindestens 6, besser 7 bar erreicht.

Der Wasserdampf ist der große Vorteil einer Bügelstation und das Hauptkriterium für glatte Bügelwäsche. Generell sollte der Dampfdruck am Bügeleisen ausreichend hoch sein, um die Kleidung zu glätten. Zu empfehlen ist ein regulierbarer Dampfausstoß bzw. eine einstellbare Dampfmenge in einer Spanne von ca. 35 bis 130 g/min).

Ebenfalls von Vorteil ist, wenn die Dampfpartikel möglichst klein sind. Denn je kleiner sie ausfallen, desto bessere Ergebnisse erzielen Sie beim Bügeln. Außerdem ist die richtige Mischung aus Hitze und Dampf entscheidend, vor allem bei Stoffen wie Baumwolle, Leinen und Synthetik.

2.2. Der Wassertank

Im Wassertank wartet das Wasser darauf, vom Boiler der Bügelstation zu Wasserdampf erhitzt zu werden. Je größer hierbei das Volumen des Tanks ausfällt, desto länger können Sie am Stück bügeln, ohne dass Sie Wasser nachfüllen müssen. Profi-Bügelstationen schlucken mehr als 2 Liter. Ebenfalls praktisch ist es, wenn der Wassertank aus durchsichtigem und bruchsicherem Material besteht, eine Skala aufweist und zudem auch noch leicht von der Bügelstation nachgefüllt werden kann.

2.3. Die Bügelsohle

dampfbuegelstation kaufen

Die Bügelsohle sollte bestmöglich über die Wäsche gleiten.

Die Bügelsohle ist das Teil des Bügeleisens, das den direkten Kontakt zur Bügelwäsche hat. Daher kommt ihr natürlich eine große Bedeutung zu und ist mitentscheidend für die Leistung, die ein Gerät im Dampfbügelstation-Test zeigt.

Auf jeden Fall sollte die Sohle des Bügeleisens möglichst gute Gleiteigenschaften aufweisen, damit es mit möglichst wenig Widerstand und somit Kraftaufwand über die Textilien gleitet.

Erhältlich sind Bügelsohlen aus den Beschichtungen Teflon, Keramik, Eloxal und Careeza. Welches das beste Material für Sie ist, kann pauschal nicht geklärt werden. Wichtig ist, dass die Bügelsohle kratzbeständig und auf keinen Fall scharfkantig ist.

2.4. Die Funktionen

Praktisch ist, wenn die Bügeldampfstation noch weitere Zusatzfunktionen aufweist, als nur gut zu bügeln. Praktisch ist z. B. eine Anti-Kalk-Funktion, dank der sich die Verkalkung des Gerätes sehr in Grenzen hält. Die Arbeit wird Ihnen zudem erleichtert, wenn das Gerät eine Selbstreinigungsfunktion aufweist. Dann kann sich die Dampfbügelstation alleine entkalken bzw. reinigen.

Weitere praktische Funktionen, die einige Geräte wie eine Tefal Bügelstation zum Teil bieten, sind Kontrollleuchten über den jeweiligen Zustand des Gerätes, eine Gebläsefunktion, eine An- und Absaugung des heißen Dampfes, ein Tropfstopp sowie ein Überhitzungsschutz.

Um hängende Kleidungsstücke aufzufrischen, ist eine Vertikaldampffunktion sinnvoll. Hierbei erzeugt die Dampfstation kurzfristig eine hohe Menge Dampf, die dann über das vertikal gehaltene Bügeleisen auf das Kleidungsstück gelangt. Diese Methode ist vor allem für Anzüge und empfindliche Kleider praktisch.

2.5. Die Größe

Wie wir bereits eingangs erwähnt haben, ist ein spezielles Bügelbrett für Dampfbügelstation erforderlich. Dieses bietet eine große Ablagefläche, auf der die Dampfstation Platz findet. Haben Sie bereits ein solches Bügelbrett, sollte die neue Bügelstation natürlich auch darauf passen. Am einfachsten ist es aber, wenn Sie sich direkt eine Dampfbügelstation mit Bügelbrett kaufen.

2.6. Der Griff

dampfbuegelstation kaufberatung

Das Bügeleisen sollte gut in der Hand liegen.

Der Griff des Bügeleisens ist das Teil, das Sie beim Bügeln permanent in der Hand halten. Daher sollte dieser natürlich gut in der Hand liegen und ergonomisch geformt sein. Wie dick der Griff sein sollte, hängt auch von der Größe Ihrer Hände ab, damit Sie das Gerät gut kontrollieren und sicher führen können.

3. Dampfbügelstation-FAQ

Unseren Dampfbügelstation-Vergleich samt Kaufberatung runden wir nun noch mit den Antworten auf einige häufiger gestellte Fragen ab. Diese treten immer mal wieder von Nutzern sowie im Rahmen eines Dampfbügelstation-Tests auf.

3.1. Welches sind bekannte Hersteller von Dampfbügelstationen?

Hersteller von Dampfbügelstationen gibt es einige. Unter anderem können Sie eine Dampfbügelstation von Tefal, Philips und Rowenta erwerben. Aber auch AEG und Klarstein sowie weitere Unternehmen wie Bosch und Siemens stellen Dampfbügelstationen her.

Früher gab es noch den Hersteller SGR. Eine SGR Dampfbügelstation und Bügelstationen von SGR bekommen Sie heute aber nur noch gebraucht. Suchen Sie z. B. bei eBay nach „Dampfbügelstation SGR“, finden Sie noch das eine oder andere Gerät.

Wie ein Bügelstation-Test zeigt, ist weniger die Marke, sondern mehr die Qualität und die Ausstattung des Gerätes entscheidend. Es ist also prinzipiell egal, ob Sie eine Dampfbügelstation von Philips oder Tefal bzw. eine Dampfbügelstation von Siemens oder Bosch kaufen, solange die Qualität stimmt. Auch innerhalb einer Marke kann es qualitative Unterschiede zwischen den Geräten geben. Daher empfehlen wir nicht blind einfach ein Gerät einer Marke zu kaufen, sondern auf die Empfehlungen in unserem Bügelstation-Vergleich zu achten.

3.2. Wo kann ich eine Dampfbügelstation kaufen?

Möchten Sie sich gerne die Bügelarbeit erleichtern und in Zukunft mit einer Bügelstation bügeln? Dann haben Sie verschiedene Möglichkeiten, um sich diesen praktischen Haushaltshelfer zuzulegen. Gut sortierte Haushaltsgeräte- sowie Elektronikhändler verkaufen in der Regel auch Dampfbügelstationen. Gelegentlich haben auch Lidl und Aldi eine Dampfbügelstation im Angebot.

Noch einfacher klappt es online. Online-Shops wie Amazon bieten eine große Auswahl an Bügelstationen. Dort finden Sie auch alle Modelle aus unserem Dampfbügelstation-Vergleich, wie die ausgezeichnete Dampfbügelstation von Philips oder Tefal Bügelstation, und ordern diese mit wenigen Klicks.

3.3. Welches ist die beste Dampfbügelstation laut Stiftung Warentest?

Den letzten Dampfbügelstation-Test hat Stiftung Warentest im Jahr 2016 durchgeführt. Welches Gerät sich als Dampfbügelstation-Testsieger bezeichnen darf, erfahren Sie in der Ausgabe „test 12/2016“.

Deutlich aktueller ist unser großer Dampfbügelstation-Vergleich 2018. Dieser verrät Ihnen auch ohne Dampfbügelstation-Test von Stiftung Warentest die besten Modelle, die es aktuell im Handel gibt. Hierfür haben wir die Geräte verschiedener Hersteller genau unter die Lupe genommen.

Den Vergleichssieg konnte sich die Dampfbügelstation Philips PerfectCare Elite Silence GC9650/80 sichern. Möchten Sie eine Dampfbügelstation günstig kaufen, empfehlen wir Ihnen die Dampfbügelstation Philips Perfect Care Elite Silence GC9642/60, die sich auf dem zweiten Platz als unser Preis-Leistungs-Sieger auszeichnen konnte. Das Siegertreppchen komplettiert die Bügelstation Tefal Pro X-Pert Plus GV8977.

3.4. Wie lange hält eine Dampfbügelstation?

Diese Frage kann leider nicht pauschal beantwortet werden. Dies hängt von der Qualität des Gerätes, aber vor allem auch von der Nutzung ab. Wenn Sie Ihre Bügelstation sehr häufig verwenden, ist die Haltbarkeit in der Regel geringer. Positiv beeinflussen können Sie die Lebenszeit durch eine sachgemäße Anwendung und eine regelmäßige Pflege.

3.5. Wie entkalkt man eine Dampfbügelstation?

Wie eben erwähnt, können Sie mit einer regelmäßigen Pflege die Lebenszeit Ihrer Dampfbügelstation positiv beeinflussen. Eine der wichtigsten Aufgaben ist hierbei das Dampfbügelstation-entkalken. Sonst kann sich im Laufe der Zeit Kalk aus dem Wasser im Gerät sammeln und Leitungen sowie Düsen verstopfen. Dann ist die Funktionalität zunächst eingeschränkt, bis das Gerät irgendwann gar nicht mehr funktioniert.

Um eine Dampfbügelstation zu entkalken, verwenden Sie entweder Entkalker oder Hausmittel wie Essig. Wie die Entkalkung des Gerätes genau funktioniert, entnehmen Sie der Anleitung. Der Vorgang kann von Hersteller zu Hersteller sowie Gerät zu Gerät leicht unterschiedlich ausfallen. Wichtig ist, dass Sie sowohl die Station als auch das Bügeleisen entkalken.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (56 Bewertungen, Durchschnitt: 4,00 von 5)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.